Drei Neuheiten aus der technischen Keramik

back 3/5 next
Nach dem Aushärten bildet das Hie-Coat 840-C eine geschlossene Oberfläche, die die Keramikfaserplatten und -papiere aussteift Bild: Kager
Nach dem Aushärten bildet das Hie-Coat 840-C eine geschlossene Oberfläche, die die Keramikfaserplatten und -papiere aussteift und ihnen eine montagefreundliche Festigkeit verleiht. Das Coating ist dauerhaft bis 1.371° C hitzebeständig.
Nach dem Aushärten bildet das Hie-Coat 840-C eine geschlossene Oberfläche, die die Keramikfaserplatten und -papiere aussteift