Elektromotoren antreiben und dabei CO2 sparen

back 1/4 next
In energieintensiven Industrien können die Stromkosten – meist für Antriebe und Motoren – bis zu 10 Bild: Gerotor
In energieintensiven Industrien können die Stromkosten – meist für Antriebe und Motoren – bis zu 10 % der Produktionskosten ausmachen. Kann man die Bremsenergie nutzen, lässt sich der Verbrauch reduzieren und gleichzeitig die Netzstabilität steigern.
In energieintensiven Industrien können die Stromkosten – meist für Antriebe und Motoren – bis zu 10