Aucoteam Individuelle Kransteuerungen für die Lagerautomation

Redakteur: Carmen Kural

Aucoteam präsentiert auf der SPS IPC Drives 2013 Lagerverwaltungs- und Automatisierungssysteme für Prozesskrananlagen, die einen 24/7-Betrieb ermöglichen.

Firmen zum Thema

Aucoteam realisiert individuelle Automatisierungslösungen, wie hier in einem Schüttgutlager.
Aucoteam realisiert individuelle Automatisierungslösungen, wie hier in einem Schüttgutlager.
(Bild: Dimo Schmidt/Aucoteam)

Anhand von Computersimulationen demonstrieren die Ingenieure, wie sie ihre Softwarekenntnisse mit Insiderwissen in der Lagerlogistik kombinieren und so individuelle Lösungen für die Kransteuerung entwickeln, wie das Unternehmen mitteilt. Darüber hinaus stellen sie branchenspezifische Automatisierungslösungen für Wasser- und Abwasserbetriebe sowie diverse Umweltsimulationstests des akkreditierten Prüflabors vor.

Messebesucher können sich ausführlich über aktuelle Automatisierungsprojekte informieren. Darunter zum Beispiel auch die IT-Ausrüstung eines Tübinger Lagers. In Zusammenarbeit mit einem Kran- und Hebezeughersteller wurde dort ein flexibles Lagerverwaltungssystem zur Automatisierung von Prozesskranen für Schüttgut entwickelt. Das System wurde Unternehmensangaben zufolge zunächst als flexible Standardlösung entworfen, im zweiten Schritt auf den Einsatz von Prozesskranen für den Materialumschlag und zuletzt auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten.

Aucoteam auf der SPS IPC Drives 2013: Halle 11, Stand 130.

(ID:42398119)