Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Delo

Industrieklebstoff-Hersteller fürs Umweltmanagement zertifiziert

| Redakteur: Peter Königsreuther

Christian Walther, Leiter Produktion und Qualitätsmanagement, zeigt die gerahmte ISO 14001:2015 Zertifizierung, die das Unternehmen Delo jetzt als Gütesiegel ziert.
Christian Walther, Leiter Produktion und Qualitätsmanagement, zeigt die gerahmte ISO 14001:2015 Zertifizierung, die das Unternehmen Delo jetzt als Gütesiegel ziert. (Bild: Delo)

Delo ist als ein führender Hersteller von Industrieklebstoffen jetzt vom TÜV Süd gemäß ISO 14001:2015 zertifiziert. Das gute Umwelt- und Qualitätsmanagement sind die von Delo genannten Gründe für die Verleihung.

Die ISO 14001 ist eine Norm, die anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem festlegt. Das übergeordnete Ziel der ISO 14001 ist es, den Umweltschutz zu fördern und Umweltbelastungen zu reduzieren. Als geprüftes Unternehmen musste Delo sich zu seiner Verantwortung in den Bereichen Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz bekennen und deren kontinuierliche Verbesserung als festen Bestandteil in die Unternehmensziele integrieren, wie es heißt. Die Zertifizierung erfolgte während eines zweitägigen Audits im Unternehmen durch akkreditierte Auditoren.

Chemie und Umweltschutz passen doch zusammen

Mit dem Erhalt des Siegels habe Delo gezeigt, dass Umweltbewusstsein in einem Chemieunternehmen kein Fremdwort ist. Darüber hinaus erhält Delo von der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 eine Rezertifizierung. Die ISO 9001 ist national und international die meist verbreitete sowie bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement ,wie Delo erklärt. Sie bilde die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess innerhalb eines Unternehmens. MM

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44541688 / Verbindungstechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen