Werkzeuge für Automotive Ingersoll Werkzeuge GmbH

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Ingersoll Werkzeuge GmbH ist Spezialist für extrem weich schneidende Fräswerkzeuge in Standard- und Sonderausführung.

Anbieter zum Thema

Die Werkzeuge von Ingersoll kommen oft bei der Fertigung von Fahrwerks- und Bremskomponenten zum Einsatz.
Die Werkzeuge von Ingersoll kommen oft bei der Fertigung von Fahrwerks- und Bremskomponenten zum Einsatz.
(Bild: Ingersoll)

Wo sind Sie besonders stark vertreten?

Fahrwerks- und Bremskomponenten sowie Bauteile aus dem Antriebsstrang

  • Die Bearbeitungen dieser Bauteile gehören zur Kernkompetenz und werden sehr häufig projektiert, Ingersoll tritt hier als Systemlieferant auf.

Was wird mit Ihren Werkzeugen noch hergestellt?

  • Zylinderkurbelgehäuse, Zylinderkopf, Kurbelwelle, Nockenwelle, Pleuel, Turbolader, Abgaskrümmer, Lagerdeckel, Achsschenkel, Bremssattel, Bremsträger, Bremsscheibe, Felge etc.

Beliebte Werkzeuge

Diposquad Eckfräser DJ5E

  • für exakte 90-Grad-Bearbeitung
  • 8-schneidige, doppelseitige WSP
  • Integrierte Nebenschneide

OWHH Sin/CBN–Schlicht­fräser

  • erzeugt beste Oberflächen,
  • sehr hohe Produktivität durch hohe Schnittgeschwindigkeit,
  • besonders wirtschaftlich durch die Kombination von Keramischen- und CBN-Schneiden mit 16 Schneidkanten pro WSP.

Weitere Anwendungen

PKD-Aufbohrwerkzeug für Elektro-Motorengehäuse

  • Aufbohrwerkzeug mit PKD-Schneiden zum Aufbohren von Elektro-Motorgehäusen.
  • Durch Kurzklemmhalter kann das Vormaß für die weiteren Bearbeitungsfolgen definiert werden.
  • Als Schneiden dienen PKD-Wechselschneiden mit einer gelaserten Spanmulde.
  • Durch die Spanmulde in der PKD-Schneide sind die Späne zu kontrollieren und bedeutend besser aus der Hauptbohrung herauszuführen.
  • Verfügt über eine spezielle Kühlmittelverteilung um die Minimalmengenschmierung zur PKD-Schneide zu führen.

Kombi-Werkzeug / gelöteter PKD-Satzfräser mit PKD-Bohrer zum Fräsen und Bohren von Achsträgern

  • Mit dem Kombi-Satzfräser können Anschlusslaschen direkt auf Breite gefräst werden.
  • Fasen, die zur besseren Montage von weiteren Fahrwerksteilen am Achsträger erforderlich sind, werden mit einem Werkzeug direkt mit bearbeitet.
  • Das Bohren der Anschluss-Bohrungen wird mit dem identischen Kombi-Werkzeug durchgeführt, um die Nebenzeiten zu reduzieren.

Aufbohrwerkzeug für Achsträger für die E-Mobilität

  • Aufbohrwerkzeug zum Aufbohren des Achs-Durchgangs an einem Querträger oder Achsträger für einen Elektro-Antrieb.
  • Ein großes, unterschiedliches, radiales Aufmaß mit bis zu zehn Millimeter kann aufgebohrt werden.
  • PKD-Schneide mit gelaserter Spanmulde zur Spankontrolle und besseren Spanabfuhr bei der Bearbeitung mit MMS-Kühlung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47736299)