Suchen

Bildung Initiative Wissensfabrik feiert zehnjähriges Bestehen

| Redakteur: Stéphane Itasse

Die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. setzt sich seit zehn Jahren für mehr Bildung und Unternehmertum ein. Zum Jubiläum sprachen wir mit Franz Fehrenbach, dem Vorsitzenden des Wissensfabrik-Lenkungskreises.

Firmen zum Thema

Franz Fehrenbach ist Vorsitzender des Lenkungskreises der Wissensfabrik und Bosch-Aufsichtsratsvorsitzender.
Franz Fehrenbach ist Vorsitzender des Lenkungskreises der Wissensfabrik und Bosch-Aufsichtsratsvorsitzender.
(Bild: Wissensfabrik/Ridder)

Was hat die Wissensfabrik in den vergangenen zehn Jahren erreicht?

Die Mitglieder der Wissensfabrik haben in den vergangenen zehn Jahren 2500 Bildungspartnerschaften mit Kindertagesstätten und Schulen geschlossen. Insgesamt 700.000 Kinder und Jugendliche konnten so an Projekten zu Naturwissenschaften und Technik oder ökonomischer Bildung teilnehmen. Darüber hinaus haben wir rund 180 Start-ups unterstützt, nicht mit Geld, sondern mit unserer Erfahrung und unserem Know-how.

Was hätten Sie mit der Wissensfabrik gerne erreicht, konnten es aber nicht realisieren?

Es liegt in der Natur der Dinge, dass immer noch viel zu tun ist: Wir brauchen mehr junge Menschen, die sich für Naturwissenschaften, Technik und Informatik begeistern und damit die anstehende digitale Vernetzung, vor allem die Vernetzung von klassischer Industrie mit Software-Unternehmen vorantreiben. Stichwort Internet der Dinge. Und wir brauchen mehr Gründer in Deutschland, die den Mut haben, gute Ideen auch auf den Markt zu bringen.

Was möchten Sie in den kommenden zehn Jahren mit der Wissensfabrik erreichen?

Die Wissensfabrik wird auch in Zukunft gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Unternehmen und Stiftungen, die unsere Ziele teilen, sind eingeladen Mitglied zu werden. Darüber hinaus wird die Wissensfabrik sich weiter vernetzen mit anderen Initiativen. Die Wissensfabrik wird weiter darauf dringen, dass die Politik ihren Beitrag für die Zukunftssicherung Deutschlands leistet, etwa durch die flächendeckende Einführung des Schulfachs ökonomische Bildung oder für die Schaffung besserer steuerlicher Rahmenbedingungen für Gründer.

(ID:43233586)