Suchen

Knuth auf der Nortec 2018 Innovative Exponate demonstrieren Flexibilität für die moderne Metallbearbeitung

| Redakteur: Peter Königsreuther

Auf der Messe Nortec in Hamburg, die vom 23. bis 26. Januar stattfindet, präsentiert der Komplettanbieter Knuth Systeme für alle relevanten Prozesse rund um die Metallverarbeitung. Halle 4, Stand 442.

Firmen zum Thema

Die Plasma-Jet-Eco von Knuth ist neben vielen weiteren Anlagen für die Metallver- und -bearbeitung ein Highlight auf der diesjährigen Messe Nortec, die in Hamburg vom 23. bis 26. Januar stattfindet. Knuth finden die Besucher in Halle 4 am Stand 442.
Die Plasma-Jet-Eco von Knuth ist neben vielen weiteren Anlagen für die Metallver- und -bearbeitung ein Highlight auf der diesjährigen Messe Nortec, die in Hamburg vom 23. bis 26. Januar stattfindet. Knuth finden die Besucher in Halle 4 am Stand 442.
(Bild: Knuth)

Das Highlight im Plasmaschneidsektor war die Plasma-Jet-Eco, wie Knuth Werkzeugmaschinen vorab wissen lässt. Laut Hersteller biete die Anlage den günstigen Einstieg ins Plasmaschneiden sowie sehr variable Ausstattungsoptionen. Zu den Möglichkeiten gehören das Autogenschneiden, die Rohrbearbeitung, das Markieren sowie das Beschriften, zählen die Knuth-Experten auf. Die Variante Plasma-Jet Eco Compact 1530 etwa, wie hier im Bild, hat erreicht im Eilgang 15.000 mm/min und bearbeitet im Trennschnitt 25 mm unlegierten Stahl, wie es heißt. Ihr Arbeitstisch kann laut Datenblatt mit 1000 kg/m² belastet werden.

Weitere Exponate in Sachen Trenntechnik

Doch fürs Trennen hat Knuth auch noch andere Hingucker parat: Dazu gehört etwa die AHK 32125 (E200), bei der es sich um eine neue konventionelle Abkantpressen mit knapp 300 t Kraftniveau handelt, wie Knuth berichtet. Mit ihrer 3-Meter-Biegelänge, so Knuth, bietet sie eine Menge Platz für viele Werkstücke. Sie sei außerdem leicht zu handhaben. Ausgestattet mit hochwertigen Komponenten gilt sie außerdem als robuste Unterstützerin der täglichen Arbeit im Betrieb.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Mit der KHT 3010 (E200) kommt außerdem eine hochwertige Tafelschere ins Rampenlicht des Messeauftritts, sagt Knuth. Die Kernvorteile des Systems seien die robuste Bauweise, die einfache Bedienung sowie die Schneidperformance. Auch überzeuge die Tafelschere durch ihr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Noch mehr Schneidtechnik von Knuth:

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45074157)