Intec 2011

Intec-Preis 2011 geht an Niles-Simmons, Mikromat, Metrom und Schiess

Seite: 3/6

Firmen zum Thema

Metrom erhält Intec-Preis in der Kategorie „bis 100 Mitarbeiter“

Ein weiterer Intec-Preis ging an die Metrom GmbH aus dem sächischen Hartmannsdorf. Sie wurde für ihre innovative 5-Achs-Werkzeugmaschine für die Bearbeitung sehr großer Teile ausgezeichnet. Bei der Maschine handelt es sich um eine mobile und in Relation zum Werkstück recht kleine 5-Achs-Bearbeitungseinheit in Verbindung mit einer oder mehreren zusätzlichen Achsen.

Neu daran ist die Idee, die Position der Bearbeitungseinheit durch ein abgestimmtes System von wenigen Messungen und wenigen Einstellelementen bestimmen zu können. An der jeweiligen Endposition wird die Maschine mit dem Werkstück magnetisch und mechanisch verspannt. So wird das große und schwere Werkstück zum Teil des des Maschinengestells.

Bildergalerie

Den zweiten Platz in dieser Kategorie erreichte die Focus Electronics GmbH aus Leipzig. Drittplatzierter wurde die Eckert Cutting Technology GmbH mit Sitz in Zwickau/Sachsen und Legnica/Polen. In dieser Kategorie hatten sich 20 Unternehmen aus ganz Deutschland beworben. Drei Viertel der Bewerbungen stellten Neuentwicklungen in den Fokus. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird erneut von einem Konsortium aus Kompetenzzentrum Maschinenbau Chemnitz (KMC), RKW Sachsen, der Stadt Leipzig und der Leipziger Messe getragen.

Nachwuchspreis geht an Jan Deutschmann von Schiess

Der mit 1500 Euro dotierte Nachwuchspreis ging 2011 nach Sachsen-Anhalt an Jan Deutschmann. Er wurde in der betriebseigenen Lehrwerkstatt der Schiess GmbH zum Zerspanungsmechaniker ausgebildet und ist heute Dual-Student an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Für die Schiess GmbH erstellte er einen bis dato nicht vorhandenen Maschinenkatalog für den Bereich Arbeitsvorbereitung und Fertigung und entwickelte einen Ersatzteilkatalog für den Service. In Eigeninitiative errichtete er ein separates Servicelager und optimierte das Angebotslayout.

So können Kollegen mit weniger EDV-Kenntnissen ein einheitliches Angebot erstellen, da lediglich Textbausteine mit Hilfe eines Software-Programms eingefügt werden. Dieser intec-Preis wird vom Messe-Management Kaiser gesponsert.

(ID:24503620)