Suchen

Energieeffizienz

Integrated Energy: die wichtigsten Infos zur Leitmesse

| Autor: Sebastian Hofmann

Bald öffnet die Hannover Messe wieder ihre Tore. Auf der Integrated Energy werden dann mehr als 1000 Aussteller über 4700 Produkte zeigen. Hier gibt's die wichtigsten Rahmendaten und Eventempfehlungen!

Firmen zum Thema

Zur diesjährigen Integrated Energy erwarten die Veranstalter wieder zahlreiche Besucher.
Zur diesjährigen Integrated Energy erwarten die Veranstalter wieder zahlreiche Besucher.
(Bild: Deutsche Messe)

Die Nachfrage nach Energieeffizienz-Dienstleistungen ist so hoch wie noch nie – und sie wird weiter steigen. Das durchschnittliche Jahreswachstum dieses Sektors liegt in Deutschland bei circa 7 %, europaweit ist es sogar noch mehr. Kein Wunder also, dass die Integrated Energy in diesem Jahr bei der Hannover Messe für viele Besucher ganz besonders im Fokus steht.

Vom 1. bis zum 5. April werden im Rahmen der Leitmesse für Energiesysteme mehr als 1000 Aussteller über 4700 Produkte zeigen. Im Fokus steht die sektorenübergreifende Verbindung von Strom, Wärme und Mobilität in der Industrie. Ganz praxisnah können sich die Besucher in den Hallen 11 bis 13 und 27 ein Bild davon machen, wie sie die Energiewende in ihren Unternehmen erfolgreich und gewinnbringend umsetzen können.

Eventtipps für Besucherinnen und Besucher

Die zentrale Anlaufstelle für aktuelle Energiethemen ist das Forum Integrated Energy in Halle 27. Dort gibt es ganztägig Vorträge von Experten aus der Industrie, der Wissenschaft und der Politik zu den Energiesystemen der Zukunft und Energielösungen für die digitale Fabrik. Außerdem widmet die Messe dem Thema Power to Gas einen eigenen Ausstellungsbereich: den Hydrogen & Fuel Cells Europe, ebenfalls in Halle 27.

Begleitet wird das Messegeschehen von einem umfangreichen Rahmenprogramm aus 500 Veranstaltungen. Drei Tipps für besonders spannende Events haben wir hier für Sie zusammengestellt:

  • Verleihung des Energy Efficiency Awards: In Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut EUPD Research hat die Deutsche Messe die innovativsten Lösungen im Bereich Energieeffizienz ermittelt. Gekürt werden die Sieger am 2. April von 11:00 bis 13:00 Uhr in Halle 12 am Stand D45.
  • Podiumsdiskussion zum Thema Energiewende: Mit einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde startet das Forum Integrated Energy am 1. April um 13:00 Uhr in Halle 27, Stand L55 sein Programm. Gemeinsam wollen die Teilnehmer herausfinden, auf welche Technologien und Ansätze Industrieunternehmen setzen sollten, um die Energiewende zu meistern. Mit dabei sind unter anderem Stefan Kapferer, Hauptgeschäftsführer des BDEW, und Robert Andrén, Generaldirektor der Swedish Energy Agency.
  • Anwenderforum Digital Energy: Über mehrere Tage referieren in Halle 12 am Stand D45 Experten aus der Industrie über Energiedatenmessung, -visualisierung, -analyse und -monitoring sowie über Möglichkeiten zur Optimierung des Energieverbauchs – ein Muss für alle, die langfristig auf Kosteneinsparungen durch mehr Energieeffizienz in ihrem Betrieb setzen wollen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45718857)