Getränke- / Nahrungsmittel- / Verpackungsindustrie Intelligente Positioniersysteme im Edelstahlgehäuse

Redakteur: Jürgen Schreier

Das manuelle Umstellen formatabhängiger Stationen in Fertigungs- und Montageprozessen kann je nach Liefermengen und Produktvarianz einen hohen Anteil der Gesamtproduktionszeit verschlingen. Intelligente Positioniersysteme von Halstrup-Walcher erlauben eine automatische Einstellung. Die Geräte sind kompakte Komplettlösungen, bestehend aus Getriebe, Regler, Leistungselektronik einschließlich absolutem Messsystem und Bus-Schnittstelle.

Firmen zum Thema

Positioniersystem PSE in Edelstahlgehäuse (Längsbauform).
Positioniersystem PSE in Edelstahlgehäuse (Längsbauform).
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Produktreihe PSE 3xx gibt es im Edelstahlgehäuse in Quer- und Längsbauform und verschiedenen Leistungsstärken. Das Gehäuse ist aus V4A Stahl. Die Abtriebswelle besitzt eine 10 mm Außenvierkantwelle und mit einer speziellen Wellenabdichtung wird eine Schutzart von IP 68 erreicht. Die Positioniersysteme sind resistent gegen Flüssigkeiten wie Laugen und sonstige Reinigungsmittel. Sie eignen sich besonders für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Angesteuert über ein Bussystem zum Beispiel Can-Bus, Profibus-DP oder DeviceNet können Formatverstellungen in geschlossenen Anlagen vorgenommen werden. Das erspart das Betreten der Reinräume zur Formatverstellung und somit aufwendige Reinigungszyklen mit der damit verbundenen anschließenden Sterilisation. Halstrup-Walcher bietet Positioniersysteme PSE 3xx in zwei Bauformen - Quer- und Längsbauform, drei Baugrößen mit 1,2,5 Nm und Leistungen bis 35W.

(ID:246671)