Suchen

Arcor

ITK-Umstellungsaufwand bremst Anbieterwechsel

| Redakteur: Bernd Maienschein

Beinahe zwei Drittel aller kleinen Logistikunternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern haben in letzter Zeit einen Wechsel des Telefonie- und Internetanbieters erwogen. Allerdings hat kein einziges den Wechselgedanken auch Taten folgen lassen.

Firmen zum Thema

Das ist eines der Ergebnisse einer von Arcor in Auftrag gegebenen Studie unter 1000 Entscheidern in Betrieben mit bis zu zehn Mitarbeitern, darunter auch Geschäftsführer oder ITK-Entscheider aus der Branchengruppe Logistik/Transport/Verkehr. Vor allem komfortable und barrierefreie Kommunikationslösungen seien der Logistikbranche wichtig. In dieser Gruppe wünschen sich über 70,6% der Befragten integrierte Kommunikationslösungen (Festnetz, Internet und Mobilfunk „aus einer Hand“), der Durchschnitt liegt bei 59%. Die befragten Logistiker legen am meisten Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis — 76,5% gaben es als „sehr wichtig“ an (Durchschnitt 68,2%). Ein kompetenter Service mit guter Erreichbarkeit ist ebenfalls überdurchschnittlich vielen Logistikern „sehr wichtig“: 67,6% der Befragten machten diese Angabe, gegenüber einem Durchschnittswert von 59,3%.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 272910)