Suchen

Attraktives Äußeres Junger individueller Workwear Look

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Mit „Dickies hard working since 1922“ bringt Williamson-Dickie aktuelle Farben und sportliche Lässigkeit in den Arbeitsalltag. Neben Beanie-Mützen bietet der Hersteller Logo-Shirts, -Sweatshirts, Stepp- und Fleecejacken.

Firmen zum Thema

Lässig, farbig und alles andere als langweilig – so beschreibt Dickies seine neue Kollektion.
Lässig, farbig und alles andere als langweilig – so beschreibt Dickies seine neue Kollektion.
(Bild: Dickies)

Für lässige Streetwear ist der US-amerikanische Hersteller in Europa nach eigenen Angaben schon lange bekannt. Mit seiner neuen Kollektion setzt Dickies auch im Bereich Workwear typische Akzente: Bedruckte T-Shirts und Sweatshirts mit Logos gehören dabei zum Herzstück des Looks, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Die Eyecatcher gibt es in klassischem schwarz oder weiß, aber auch in kräftigen Trendfarben wie rot, orange, königsblau oder grau. Alle Oberteile eignen sich bestens für den Layering-Look, also zum übereinander Tragen, wie es weitere heißt. Für die kühleren Tage biete die Kollektion zudem leichte Stepp- oder Fleecejacken mit Kapuze. Dazu passen, so Dickies, die gestrickten Beanie-Mützen.

(ID:45438640)