Suchen

Zarges

K 470-Box jetzt in noch mehr Größen erhältlich

| Redakteur: Stéphane Itasse

Die K 470 Universalkiste aus Aluminium bietet jetzt doppelt so viele Nutzungsmöglichkeiten. Die Auswahl an Standardgrößen wurde von bislang 13 auf 25 Modelle erweitert, um die Verpackungslösung

Firmen zum Thema

Die K 470 Universalkiste aus Aluminium bietet jetzt doppelt so viele Nutzungsmöglichkeiten. Die Auswahl an Standardgrößen wurde von bislang 13 auf 25 Modelle erweitert, um die Verpackungslösung noch individueller an das Verpackungsgut anpassen zu können. Von 13 bis 829 Litern Fassungsvermögen reicht nun die Spanne der K 470-Reihe, zu der neben den am Palettenmaß ausgerichteten Größen jetzt auch Boxen in Inch-Maßen gehören.

Die bewährte Qualität des Zarges-Klassikers bieten natürlich auch die 12 neuen Modelle, die im September auf den Markt kommen. Stoß vollverschweißte Rand-, Boden- und Deckelprofilrahmen, umlaufende Sicken und Ecksicken sowie Rutschleisten zur zusätzlichen Boden- bzw. Deckelaussteifung bei den drei größten Modellen sorgen für eine enorme Formstabilität und Belastbarkeit. Hohe Sicherheit garantieren darüber hinaus Stapelecken aus Aluminiumguss, extrem belastbare Deckelgurtbänder und ein Edelstahlscharnierband zwischen Deckel und Box. Einen besonderen Vorteil aller Zarges-Boxen bieten natürlich auch die Kisten der K 470-Serie: Durch die Integration in den Deckel ist die umlaufende Dichtung aller Alu-Container vor Verschleiß, Überlastung und Abquetschung geschützt und bietet dank spezieller Formausklinkung auch in den Eckbereichen maximalen Schutz. Für zusätzlichen Komfort – gerade beim Transport – sind die K 470-Modelle noch dazu mit kunststoffummantelten, ergonomischen Fallgriffen und Klappverschlüssen ausgestattet, die mit Plomben, Bügel- oder Steckschlössern versehen werden können.

Ein weiterer Pluspunkt des K 470-Programms: Nachdem die Universalkiste erfolgreich nach der Norm ATA 300 Cat. I getestet wurde, ist sie für Transport und Lagerung von Luftfrachtgut zugelassen. Und auch als Behälter für den Transport gefährlicher Güter kann das Multitalent – mit entsprechender Innenausstattung – genutzt werden.

03.08.2005

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 185851)