Leutron Vision Kamerabaukasten bietet Anschlüsse für motorbetriebene Objektive

Redakteur: Udo Schnell

Die Pic-Sight-Gigabit-Ethernet- und -Smart-Kameras können nach Angaben des Herstellers seit neuestem über einen hochintegrierten Stecker direkt mit C- oder CS-Mount-motorbetriebenen Objektiven verbunden werden.

Anbieter zum Thema

Über drei H-Schalter lässt sich für Blende, Brennweite oder Fokus jeweils eine positive oder negative Betriebsspannung anlegen, die dann entsprechend der Funktion zwei Bewegungsrichtungen repräsentiert, etwa Zoom nah, fern. Die Potenziometerpositionen der drei Funktionen können über einen ADC (Analog Digital Converter) zurückgelesen und softwaretechnisch ausgewertet werden.

Der Anwender erhalte damit die volle Kontrolle über Motor-Zoomobjektive und sei in der Lage, mit entsprechender Software auch Autofokus- und Autoiris-Funktionen zu realisieren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:274318)