E-Mobility Kassel wird zentrales Zulieferwerk für VW-Elektroautos

Quelle: dpa

Das Volkswagen-Werk Kassel in Baunatal soll jetzt so erweitert werden, dass es zum Schlüsselfaktor für den konzernweiten Bau von Elektroautos wird. Hier mehr dazu...

Anbieter zum Thema

Das Volkswagen-Werk Baunatal ist das größte für die Herstellung diverser VW-Komponenten. Jetzt nimmt der Automobilkonzern Milliarden in die Hand, um von dort aus die Elektromobilität massiv zu pushen.
Das Volkswagen-Werk Baunatal ist das größte für die Herstellung diverser VW-Komponenten. Jetzt nimmt der Automobilkonzern Milliarden in die Hand, um von dort aus die Elektromobilität massiv zu pushen.
(Bild: Volkswagen)

Wie der Wolfsburger Autokonzern Volkswagen mitteilte, investiert man jetzt bis 2026 rund 1,2 Milliarden Euro, um Baunatal zur sprudelnden Quelle von Elektroautos zu machen. Rund zwei Drittel des Betrages würden der Entwicklung und Fertigung von Elektrofahrzeug-Komponenten zugute kommen, heißt es weiter. Momentan laufen von 18 Fertigungslinien für Elektromotoren und weitere Komponenten die VW-Produkte vom Band, doch VW will die Anzahl in den kommenden vier Jahren verdoppeln. Langfristig soll der nordhessische Standort zum reinen Werk für die Elektromobilität und zum entsprechenden Systemausstatter werden.

VW-Baunatal entwickelt Elektroauto-Plattform SSP

Als konzernweites Kompetenzzentrum für Elektroantriebe werde das Werk Baunatal dann im Verbund mit den Marken Volkswagen und Audi den elektrischen Antriebsstrang der künftigen der neuen Elektroauto-Plattform SSP (Scalable Systems Platform) entwickeln, wie die Wolfsburger wissen lassen. Mit rund 16.000 Mitarbeitern ist Kassel außerdem das weltgrößte Komponentenwerk des Volkswagen-Konzerns.

Die Transformation an dem Standort wurde jedoch bereits 2015 eingeleitet. Bisher liefen dort insgesamt 1,7 Millionen alternative Antriebe vom Band, wie VW betont. Der Standort produziert heute unter anderem die elektrischen Antriebe für die Modelle der Plattform MEB für Europa und Nordamerika. Momentan sind den VW-Angaben zufolge rund 4.000 Mitarbeiter im Rahmen der E-Mobilität beschäftigt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48267889)