Suchen

Sicherheit in der Praxis Katalog 2017: Innovationen für Gefahrstofflagerung und -handling

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Das neue Jahr beginnt bei Denios traditionell mit der Einführung neuer Produkte im Hauptkatalog. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im ersten Halbjahr 2017nach Unternehmensangaben auf den Themen ergonomisches Fasshandling und sicherer Transport von Kleinmengen. Aber auch eine Vielzahl weiterer Produktfamilien darf sich über Zuwachs freuen.

Firmen zum Thema

Neuer Katalog ist da: In den Kernbereichen Gefahrstofflagertechnik und Gefahrstoffhandling geht Denios unter anderem mit einem neuen Gefahrstoffdepot aus PE an den Markt.
Neuer Katalog ist da: In den Kernbereichen Gefahrstofflagertechnik und Gefahrstoffhandling geht Denios unter anderem mit einem neuen Gefahrstoffdepot aus PE an den Markt.
(Bild: Denios)

In den Kernbereichen Gefahrstofflagertechnik und Gefahrstoffhandling geht Denios unter anderem mit einem neuen Gefahrstoffdepot aus PE an den Markt. Das Poly Safe Depot DL bietet nach Unternehmensangaben alle Vorteile der großen PE-Depots mit kompakten Ausmaßen. Maximal zwei Fässer lagern hintereinander auf einer Europalette.

Besonderen Wert legte man in die Entwicklung neuer Produkte für die Secu-Reihe, heißt es weiter. Die Serie umfasst Transportgeräte für Fässer. Die Fasskarre Secu Comfort ermöglicht den schnellen und ergonomischen Transport von Fässern im Betrieb, wie das Unternehmen mitteilt. Die etablierte Falcon-Produktfamilie darf sich ebenfalls über Zuwachs freuen. Mit Falcon hat Denios ein umfangreiches Sortiment an Sicherheitskannen, Annetzkannen und Transportbehältern im Programm, die besonders den sicheren Transport von Kleinmengen sicherstellen. Neu hinzu gekommen sind praktische Tauchbehälter für die Teilereinigung oder die Abfüllkannen Lubriflex, heißt es weiter.

(ID:44470823)