Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Bitkom Akademie

Kein Beruf kommt mehr ohne Digitalkompetenz aus

| Redakteur: Melanie Krauß

(Bild: gemeinfrei (Pixabay, Free-Photos) / CC0)

Die Bitkom Akademie erweitert ihr Seminarangebot für das zweite Halbjahr. Das neue Programm umfasst Weiterbildungsthemen wie Datenschutz und Complience, IT-Sicherheit, KI und Data Science.

Drei von vier Bundesbürgern (77 %) sind sich sicher: Digitalkompetenz wird für ihren künftigen Arbeitsplatz mindestens genauso wichtig sein wie fachliche oder soziale Kompetenz. Neun von zehn (92 %) sagen, lebenslanges Lernen wird angesichts der Digitalisierung immer wichtiger. Gleichzeitig sind fast ebenso viele (88 %) überzeugt, dass Weiterbildung zu Digitalthemen die Chancen am Arbeitsmarkt erhöht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung unter mehr als 1000 Bundesbürgern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

„Durch die Digitalisierung verändern sich Berufe grundlegend, völlig neue entstehen. Die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter wird deshalb in Zukunft immer stärker über den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen entscheiden“, sagt Anja Olsok, Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft mbH.

Die Bitkom Akademie reagiert auf die steigende Nachfrage mit einem erweiterten Angebot für das zweite Halbjahr. Mehr als 120 Seminare aus den Bereichen KI und Data Science, Datenschutz und Compliance, IT-Sicherheit, Recht und Finanzen und Digital Marketing umfasst das Programm im zweiten Halbjahr 2018. Der gemeinsam mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz entwickelte Zertifikatslehrgang „Ausbildung zum KI Manager“ ist laut Bitkom aktuell ausgebucht. Schulungen rund um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind Bitkom zufolge ebenfalls stark nachgefragt und das Weiterbildungsangebot rund um Data Science und User Experience wurde neuerlich erweitert.

„Am Beispiel Umsetzung der DSGVO merken wir: Die Digitale Transformation wirft für viele Unternehmen ganz neue Fragen auf und stellt sie vor Herausforderungen, aktuell etwa auch beim Know-how-Schutz. Gleichzeitig eröffnen sich durch technologische Entwicklungen in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Data Science enorme Potenziale. Mit dem erweiterten Programm der Bitkom Akademie reagieren wir genau auf diese Entwicklungen“, so Olsok.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45359007 / Karriere)

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen