cULus gelistet: Servo-Antriebsregler für Schritt- und BLDC-Motoren

12.02.2016

Der neue Kuhnke FIO Drive Control von Kendrion ist jetzt auch für den amerikanischen und kanadischen Markt zugelassen.

Mit seiner sehr guten Performance hat der Kuhnke FIO Drive Control schon seine ersten Einsätze in der Robotik mit Bravur bestanden: „Bei den Tests mit Ihren Reglern konnten wir“ - so ein führender Roboterhersteller - „auf ein System mit guter Qualität und einer hervorragenden Bedien- bzw. Konfigurationsoberfläche zurückgreifen…“.

Der kompakte Antriebsregler ist universell für den Betrieb sowohl von Schrittmotoren als auch von bürstenlosen Gleichstrommotoren mit bis zu 15 A Spitzenstrom einsetzbar. Mit dem Buskoppler kann die EtherCAT®-Schnittstelle sehr einfach von einem EtherCAT-Master genutzt werden. Zusätzlich lässt sich das Modul über den integrierten Webserver ohne weitere Software-Installation von jedem beliebigen PC mit LAN Anschluss und Webbrowser konfigurieren.

Gerade beim Einsatz von Schrittmotoren sorgt die magnetfeldorientierte Vektorregelung mit Sinuskommutierung für hohe Dynamik, hohen Wirkungsgrad, große Laufruhe und geringe Laufgeräusche. In diesem Servo-Betrieb werden Schrittfehler während der Fahrt korrigiert und Lastwinkelfehler innerhalb eines Vollschrittes ausgeglichen. Durch die ständige Überwachung des Motorstromes liefert der Regler nur so viel Strom wie nötig und spart damit Energie.

Weitere Informationen zu den Kuhnke I/O Modulen von Kendrion.