Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Bluhm Systeme

Kennzeichnungs-Spezialist eröffnet „Innovation Center Europe“

27.05.2009 | Redakteur: Claudia Otto

Johannes Bettsteller, Mitglied der Geschäftsleitung des Generalbauunternehmers Vollack (links), übergibt den Schlüssel an Doug Weber, Vice President of International Operations von Weber Marking Systems (Mitte), und an Firmengründer Eckhard Bluhm (rechts). Bild: Bluhm
Johannes Bettsteller, Mitglied der Geschäftsleitung des Generalbauunternehmers Vollack (links), übergibt den Schlüssel an Doug Weber, Vice President of International Operations von Weber Marking Systems (Mitte), und an Firmengründer Eckhard Bluhm (rechts). Bild: Bluhm

Eckhard Bluhm, der Firmengründer des Kennzeichnungs-Spezialisten Bluhm Systeme, hat Anfang Mai an seinem 70. Geburtstag die Schlüssel für das neue „Innovation Center Europe“ am Firmenstandort Rheinbreitbach entgegen genommen. Rund 5 Mio. Euro investierte das Unternehmen, das zur internationalen Bluhm-Weber-Gruppe gehört, eigenen Angaben zufolge in das neue Gebäude.

In sechseinhalb Monaten war der Bau abgeschlossen und auf diese Weise sind 5600 m2 zusätzliche Nutzfläche zu den bisherigen 7500 m2 entstanden. In naher Zukunft sollen dort die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten stärker gebündelt und enger mit der Produktion verzahnt werden.

In diesem Zusammenhang werde demnächst die Produktion der Inkjet-Codierer der Mark-O-Print GmbH in Lübeck sowie die Produktion der Serien- und Sonderetikettieranlagen der Geset GmbH in Esslingen – beide Tochtergesellschaften des Kennzeichnungsanbieters – an den ausgebauten Firmenstandort verlagert. Ferner finde eine Verlegung des Firmensitzes mit derzeit rund 40 Mitarbeitern von Unkel nach Rheinbreitbach statt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 303891 / Verpackungstechnik)

Themen-Newsletter Materialfluss abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen