Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Ceramtec auf der Hannover Messe 2018

Keramisch gesicherter Blick in den Bearbeitungsraum

| Redakteur: Peter Königsreuther

Mit Maschinenschutzfenstern aus Perlucor von Ceramtec gelingt der sichere Blick auf die Produktionsgeschehnisse durch widerstandsfähige, transparente Keramik. Hannover Messe 2018 in Halle 5 am Stand A18 und Halle 15 am Stand G34.
Bildergalerie: 1 Bild
Mit Maschinenschutzfenstern aus Perlucor von Ceramtec gelingt der sichere Blick auf die Produktionsgeschehnisse durch widerstandsfähige, transparente Keramik. Hannover Messe 2018 in Halle 5 am Stand A18 und Halle 15 am Stand G34. (Bild: Ceramtec)

Trotz aller digitalen Zwillinge und CNC-Funktionen, ist der eigene, ungetrübte Blick auf die Geschehnisse in Werkzeugmaschinen aller Art, wichtig. Mit einer transparenten Keramik von Ceramtec werden jetzt viele Nachteile üblicher Gläser ausgemerzt, heißt es. Halle 5 am Stand A18.

Die transparente Keramik Perlucor von Ceramtec eignet sich etwa für Maschinenschutzfenster, so Ceramtec. Die Fenster sind dabei auf der dem Prozess zugewandten Seite mit Perlucor laminiert. Mit nur 3,5 mm Dicke ist es auch an Türen für Strahlkabinen einsetzbar, so Ceramtec. Die Scheiben sollen es erlauben, den Fertigungsprozess stets zu überwachen. Perlucor ist laut Hersteller drei- bis vier Mal härter als übliche Gläser, und außerdem inert.

Erprobt in der Praxis

Das Phänomen, dass die mit Perlucor laminierten Scheiben durch mechanische oder chemische Angriffe mit der Zeit „blind“ würden, soll so erheblich verzögert, oder vollkommen verhinderbar sein. Maschinenfenster dienen laut Ceramtec als fangende Schutzeinrichtungen und verhindern das Herausschleudern von Werkzeugen, Werk- und Bruchstücken aus dem Arbeitsraum der Maschine. Das Unternehmen Hema, so Ceramtec, nutzt das Material Perlucor bereits erfolgreich für Maschinenschutzfenster. (pk)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45248874 / Hannover Messe )

Meistgelesene Artikel

Das sind die besten Konstruktionen aus Stahl

Stahl-Innovationspreis

Das sind die besten Konstruktionen aus Stahl

18.07.18 - Vom Bierkasten aus Stahl, imposanten Bauwerken und neuen Oberflächenbeschichtungen – die Preisträger des Stahl-Innovationspreises sind vielfältig dieses Jahr. Wir stellen sie vor. lesen

Diese innovativen Mittelständler gehören zu den Top 100

Preisverleihung

Diese innovativen Mittelständler gehören zu den Top 100

10.07.18 - Zum 25. Mal wurden die TOP 100, also die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands, geehrt. Zusammen mit Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien zeichneten der Mentor des Innovationswettbewerbs, Ranga Yogeshwar, und der Initiator Compamedia die erfolgreichen Unternehmen am 29. Juni im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits aus. lesen

Schweißexpertise schafft mächtigen „Holzernte-König“

Fronius Perfect Welding

Schweißexpertise schafft mächtigen „Holzernte-König“

12.07.18 - Schweißen für den König – den Scorpionking C50 von Ponsse, genauer gesagt. Der finnische Hersteller von Heavy-Duty-Forstmaschinen überlasse dabei nichts dem Zufall. Deshalb greife man bei Ponsse bevorzugt zu Fronius-Schweißsystemen. lesen