Metallux Keramischer Drucksensor hat normiertes Ausgangssignal

Redakteur: Udo Schnell

Die neuen Sensoren der CPS-3500-Baureihe bilden eine einbaufertige Baugruppe und ermöglichen den Aufbau medienbeständiger Druckmessumformer ohne zusätzliche Abgleichmaßnahmen. Wie Metallux angibt, wurde im Vergleich zu bereits auf dem Markt angebotenen Sensoren mit integrierter Signalverarbeitung beim CPS 3500 bewusst auf eine zusätzliche Platine zur Aufnahme der Schaltung verzichtet.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der IC zur Auswertung des Sensorsignals sowie Bauteile gegen EMV-Einflüsse werden direkt auf dem keramischen Messkörper bestückt, ohne die Messeigenschaften des Drucksensors zu beeinflussen. Die Sensoren zeichnen sich durch eine extrem hohe Beständigkeit gegen mechanische Einflüsse wie Schock und Vibrationen aus, heißt es weiter.

(ID:256465)