Suchen

Automatica 2016 Kleines, starkes Servowinkelgetriebe

| Redakteur: Stefanie Michel

Höchste Leistung bei kleinen Abmessungen und geringem Gewicht verspricht ein neues, effizientes Dynagear-Kegelradgetriebe von MS-Gaessner. Die Baureihe ist für hochdynamische Servoantriebslösungen ausgelegt.

Firma zum Thema

Das Kegelradgetriebe Dynagear D37 für Servoanwendungen.
Das Kegelradgetriebe Dynagear D37 für Servoanwendungen.
(Bild: MS Graessner)

Dynamik und Präzision im Kleinformat: So beschreibt MS-Graessner sein neues Kegelradgetriebe Dynagear D37. Nach eigenen Angaben erfüllt dieses Getriebe die Ansprüche an eine hochdynamische Servoantriebslösung in minimaler Baugröße voll und ganz.

Mehr Informationen zum Kegelradgetriebe Dynagear D37

Das einstufige Winkelgetriebe mit einem Übersetzungsbereich von 3:1 bis 15:1 ist lebensdauergeschmiert und als Voll- oder Hohlwellenausführung erhältlich. Das Dynagear D37 zeige eine hohe Verdrehsteifigkeit am Abtrieb sowie kleine Trägheitsmomente am Antrieb. Zudem arbeite es durch den hohen Wirkungsgrad von bis zu 96 % sehr effizient und dennoch äußerst geräuscharm. Aufgrund einer kraftschlüssigen Welle-Nabe-Verbindung ist eine verschleiß- und spielfreie Drehmomentübertragung möglich

MS-Graessner auf der Automatica 2016: Stand B6.515

(ID:44059319)