Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

LG Electronics

Klimagerät mit Invertertechnik wird individuell gefertigt

| Redakteur: Simone Käfer

Die Inverter-Scroll Chiller-Serie von LG Electronics besteht aus sechs Basismodellen: drei Varianten für den reinen Kühlbetrieb und drei Wärmepumpenmodelle für den Kühl- und Heizbetrieb.
Bildergalerie: 1 Bild
Die Inverter-Scroll Chiller-Serie von LG Electronics besteht aus sechs Basismodellen: drei Varianten für den reinen Kühlbetrieb und drei Wärmepumpenmodelle für den Kühl- und Heizbetrieb. (Bild: LG Electronics)

Firma zum Thema

LG Electronics verkauft nun auch in Deutschland seine luftgekühlten Kaltwassersätze der Inverter-Scroll Chiller-Serie. Die Kältemaschinen für den industriellen und gewerblichen Einsatz werden im Rahmen von Projektgeschäften kundenindividuell hergestellt.

Klimatechnik – sk. LG Electronics verkauft nun auch in Deutschland seine luftgekühlten Kaltwassersätze der Inverter-Scroll Chiller-Serie. Die Kältemaschinen besitzen Scrollverdichter mit Inverter-Technik inklusive Dampfeinspritzung, Hochdruck-
Ölrückführung und einem breiten Arbeitsbereich von 15 bis 125 Hz. Dies erlaubt einen minimalen Teillastbetrieb bis 10 % der Gesamtkapazität.

Die Chiller-Serie besteht aus sechs Basismodellen: drei Varianten für den reinen Kühlbetrieb und drei Wärmepumpenmodelle für den Kühl- und Heizbetrieb. Die Anlagen decken mit ihrer Kühl-/Heizleistung ein Spektrum von 65/70, 130/140 oder 195/210 kW ab. Gesteuert werden die Geräte über einen integrierten HMI-Touch-Controller mit 5"-TFT-LC-Display. Weitere Bedieneinheiten lassen sich via RS485-Schnittstelle anschließen. Die zusätzlich erhältlichen Zentralregler AC Smart IV und Advanced Control Platform IV (ACP IV) ermöglichen das Zusammenschalten von maximal fünf respektive zehn LG Chillern. Native Modbus-Unterstützung sowie BAC-net- und Lonworks-Support via optionalen Gateways erlauben eine einfache Integration in ein Building Management System (BMS).

Die Kältemaschinen werden kundenindividuell hergestellt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44794937 / Energietechnik)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen