Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Hausmesse KVT

Know-how rund um Verbindungstechnik auf Tour

| Redakteur: Frauke Finus

Eine KVT-Fastening Hausmesse bietet die Chance von fundiertem Know-how rund um die Verbindungstechnik zu profitieren.
Eine KVT-Fastening Hausmesse bietet die Chance von fundiertem Know-how rund um die Verbindungstechnik zu profitieren. (Bild: Stefan Bausewein / KVT)

Von der langjährigen Beratungskompetenz des Verbindungsspezialisten KVT-Fastening kann jetzt jedes Unternehmen kostenlos profitieren. Im Rahmen einer halbtägigen Hausmesse beraten die Experten zu allen relevanten Aspekten der Verbindungstechnik und geben Antworten auf Fragen zu Konstruktionen, Materialien, Fügetechniken, Prozesssicherheit oder Einsatzbereichen.

„Mit unserer Solutioneering-Philosophie setzen wir schon weit vor dem eigentlichen Verbindungselement an. Wir betrachten das gesamte Anwendungsszenario und entwickeln darauf zugeschnittene, kundenindividuelle Lösungen. Diese ermöglichen unseren Kunden, ihre Produkte so effizient wie möglich zu fertigen“, so Florian Beer, Director Technology & Business Development von KVT-Fastening. „Wir bieten unter anderem auch auf verschiedene Mitarbeitergruppen zugeschnittene Seminare an. Darüber hinaus werfen wir auf Wunsch des Kunden einen Blick in seine Produktion oder das C-Teilemanagement und können so direkt auf die individuellen Anforderungen des Unternehmens eingehen,“ erläutert Beer den Vorteil einer Hausmesse gegenüber einem herkömmlichen Messebesuch.

Für Unternehmen, die an einer KVT-Fastening Hausmesse interessiert sind, entstehen keine Kosten und lediglich ein geringer Aufwand. Nach der Kontaktaufnahme klären die Experten Anwendungs- und Produktschwerpunkte sowie natürlich Rahmenbedingungen, wie Datum, Räumlichkeiten etc. In diesem Zusammenhang kann das Unternehmen auch weitere Wünsche äußern, beispielsweise ob ein spezielles Produktseminar abgehalten oder auf individuelle Mitarbeitergruppen eingegangen werden soll. Die Verbindungsspezialisten stellen auf Wunsch Produktneuheiten und konstruktive Erfordernisse in den Fokus oder informieren mit Blick auf die Gesamtbetriebskosten über Einsparpotenziale durch intelligente Verbindungs- und Logistiklösungen. Für Mitarbeiter aus den Bereichen Fertigungsplanung und Arbeitsvorbereitung beleuchten die Experten das breite Feld der Verarbeitungstechnik und zeigen auf, wie sich Prozesse flexibler gestalten, Bearbeitungsschritte reduzieren sowie Montageabläufe und die Ergonomie am Arbeitsplatz verbessern lassen. „Die optimalen Verbindungselemente und ein durchdachtes C-Teilemanagement unterstützen Unternehmen dabei, zeit- und kosteneffizienter zu produzieren. Im Rahmen unserer Hausmesse geben unsere Experten konkrete Empfehlungen auf Basis der Ist-Situation, so dass das Unternehmen direkt reagieren kann“, so Beer.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44267812 / Verbindungstechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

VW eröffnet 3D-Druck-Zentrum mit HP-Maschine

3D-Metalldruck

VW eröffnet 3D-Druck-Zentrum mit HP-Maschine

07.01.19 - Der Werkzeugbau von Volkswagen erweitert sein Geschäftsfeld in Wolfsburg um ein 3D-Druck-Zentrum. Zu dem im Konzern verwendeten SLM-Verfahren gesellt sich die neue HP-Technik. lesen

Rodeln auf Rädern

Bremsen

Rodeln auf Rädern

08.01.19 - Rodeln ohne Schnee? Diesen Freizeitspaß will die Pistenbock GmbH mit dem Pistenbock-Cross ermöglichen. Hochwertige Komponenten wie die Rotationsbremsen von ACE Stoßdämpfer helfen, unerwartete Lenkeinschläge zu dämpfen und den Lenkverlauf insgesamt zugunsten von Fahrkomfort und Sicherheit zu glätten. lesen

Blockchain-Technologie einfach erklärt – Definition & Anwendungen

Datenspeicherung – verteilte Netzwerke

Blockchain-Technologie einfach erklärt – Definition & Anwendungen

16.01.19 - Was ist Blockchain-Technologie und was kann die Blockchain überhaupt? Hier erfahren Sie, was Sie zum Thema wissen müssen – die Grundlagen, die Funktionsweise und die Anwendungsbereiche von Blockchain einfach erklärt auf MM LOGISTIK! lesen