KNUTH Laser-Schneidanlagen

27.06.2019

Laserschneidanlagen von KNUTH - Modernste Schneidtechnologie setzt Maßstäbe in Preis und Leistung!

 

 

 

ACE Laser

  • die nach modernsten Standards entwickelte Laserschneidanlage in Gantry-Bauweise mit beidseitigem Antrieb verfügt über einen großzügig bemessenen Arbeitsbereich von 3000mm x 1500mm oder 4000 mm x 2000 mm und ist somit für die gängigsten Blechformate geeignet
  • das Portal der Y-Achse ist als Aluminiumdruckgusskonstruktion ausgeführt, deren geringes Gewicht und hohe Steifigkeit hervorragende Dynamik ermöglicht
  • durch eine thermische Behandlung des sorgfältig geschweißten Maschinengestells wurden fertigungsbedingte Materialspannungen zuverlässig beseitigt - damit wird eine langfristige, reproduzierbare Genauigkeit der Schneidteile sichergestellt
  • die Präzisionslinearführungen sind wartungsarm, dauerhaft präzise und für hohe Schnittgeschwindigkeiten ausgelegt.
  • der hochwertige Zahnstangenantrieb garantiert eine sehr hohe Positioniergenauigkeit in X, Y-Achse
  • kraftvolle Servomotoren in allen Achsen gewährleisten die Zuverlässigkeit und Dynamik der Schneidanlage
  • zur Sicherheit von Mensch und Umwelt ist das Schneidsystem mit einem Maschinengehäuse ausgestattet. Spezielle Schutzglasfenster ermöglichen die Beobachtung des Schneidprozesses und des Maschineninnenlebens
  • das automatische Wechseltischsystem minimiert die Fertigungsnebenzeiten in dem das Beladen des Tisches und die Entnahme der Schneidteile während des Schneidvorganges ermöglicht wird
  • Rechtwinkligkeits- oder Neigungstoleranz für Laserschneiden nach DIN EN ISO 9013-1

Steuerung

  • einfache Bedienung durch anwendungsoptimierter Bedienoberfläche
  • eine Technologiedatenbank hält Schneidparameter und voreingestellte Zyklen für verschiedene Metalle bereit
  • die effiziente Schneidjobbearbeitung wird durch die einfache Handhabung der Software bei der Auswahl der Prozessparameter unterstützt
  • Magnet- und Propotionalventile regeln die in der Steuerung vorgenommen Gasdruckeinstellung im Schneidprozess.

Schneidkopf

  • hochwertiger Schneidkopf des Herstellers Raytools mit motorischer Fokuslagenverstellung, integriertem Kollisionsschutz und Höhenkontrolle
  • die wartungsarme Strahlführung über flexible Lichtleitfaserkabel ist robust und langlebig

Laserquellen

  • der Ytterbium Faserlaser mit 1.000 bis 4.000 W Strahlleistung des renommierten Herstellers Raycus garantiert höchste Schnittqualität und Produktivität
  • aufgrund der langlebigen und wartungsfreien Laserquelle trumpft das Schneidsystem mit geringen Wartungs- und Unterhaltskosten auf

Laserquelle und Schneidkopf: Service innerhalb 48 Stunden an Werktagen (nur in Deutschland) - gegebenenfalls Austausch der Quelle oder des Kopfes in dieser Frist

Laserschneidanlagen bis zu einer Schneidlänge von 6 m und einer Laserleistung bis 8 kW auf Anfrage.

 

D-Laser

  • Ausgestattet mit Faserlasern verschiedener Strahlleistung. Niedrigste Betriebskosten durch hohen Wirkungsgrad.
  • Maschinengestell in robuster, geschweißter und spannungsarm geglühter Stahlkonstruktion
  • massive Gantry-Bauweise für die Aufnahme hoher Achsbelastungen und Beschleunigungskräfte
  • automatisches Wechseltischsystem mit elektrischer Höhenadaption (optional) minimiert die Fertigungsnebenzeiten - Beladen des Tisches und Entnahme der Schneidteile während des Schneidvorganges
  • der Kleinteile-, Reste- und Schlacketransport unterhalb des Schneidtisches erfolgt zur Maschinenvorderseite (Bedienseite), dadurch direkte und bequeme Entnahmemöglichkeit
  • wartungsarme Strahlführung über flexible Lichtleitfaserkabel und lange Lebensdauer der Laserquelle
  • Laserschneidvorgang erfolgt innerhalb eines optisch dichten Gehäuses, wobei die Bearbeitung über Schutzglasfenster beobachtet werden kann
  • CNC-Steuerung auf Basis Sinumerik 840 D mit anwendungsoptimierter Bedienoberfläche
  • Technologiedatenbank mit Schneidparametern und voreingestellten Zyklen für verschiedene Metalle
  • CADCAM-Software (METALIX oder lantek) mit verschiedenen Nesting-Optionen für eine optimale Materialausnutzung

Je nach installierter Laserleistung kommen unterschiedliche Schneidköpfe zum Einsatz, die gleichbleibend hohe Schnittqualitäten garantieren:

  •     LightCutter bis 1,5 kW mit manuell einzustellender Fokuslage
  •     ProCutter ab 2 kW (siehe Abbildung) mit angesteuerter Fokuslageneinstellung und integrierter Scheidkopfüberwachung
  •     automatische Schneiddüsenreinigung

Mehr Informationen: https://www.knuth.de/de/trennen/schneidanlagen/laserschneidanlagen