Meusburger Kompakter Einbauzylinder mit Flansch eignet sich auch für kleinste Einbauräume

Redakteur: Melanie Krauß

Meusburger bringt den Einbauzylinder mit Flansch E 7048 auf den Markt. Die kompakte Bauform soll kleinste Bauräume und somit maximale Gestaltungsfreiheit bei der Werkzeugkonstruktion ermöglichen.

Firmen zum Thema

(Bild: Meusburger Georg GmbH & Co KG)

Die Montage kann dabei aufgesetzt oder versenkt gewählt werden. Für den Einbau wird eine zweistufige Bohrung in die Platte eingebracht. Dies soll bei der Montage des Einbauzylinders eine Beschädigung des O-Ringes durch die Querbohrung verhindern. Doppelt gedichtete Kolbenstangen mit zusätzlichem Abstreifer sorgen laut Hersteller für einen sauberen Betrieb, wobei die standardmäßig verbauten FKM-Dichtungen Einsatztemperaturen von bis zu 180 °C ermöglichen.

(ID:45335957)