Reikotech Kompakter Industrie-PC für Dauerbetrieb ausgelegt

Redakteur: Jürgen Schreier

Das neueste Produkt der lüfterlosen Industrie-PC-Familie von Reikotech zeichnet sich durch eine kompakte Bauform auf der Basis eines starken Intel-Core-Duo-Prozessors aus. Dieser Industrie-PC wurde für den 24-Stunden-Dauerbetrieb ausgelegt, also für Anwendungen auf Flughäfen, Bahnhöfen und in Leitwarten. Auf Wunsch kann der lüfterlose IPC komplett ohne drehende Teile geliefert werden.

Firmen zum Thema

Der leistungsstarke Box-IPC für 24 Stunden Dauerbetrieb kommt ohne Lüfter aus. Bild: Reikotech
Der leistungsstarke Box-IPC für 24 Stunden Dauerbetrieb kommt ohne Lüfter aus. Bild: Reikotech
( Archiv: Vogel Business Media )

Die analogen RGB und optionalen DVI Ausgänge ermöglichen die Ansteuerung von CRT, TFT und Plasma-Monitoren – es können damit alle 4:3, 16:9 und 16:10 Formate dargestellt werden. Der IPC ist über das Netzwerk und von externen USB-Geräten bootbar. Alle Schnittstellen sind kompakt auf der Stirnseite untergebracht. Die IPC von Reikotech lassen sich als Standalone-Geräte betreiben oder können auf Wunsch in alle Reikotech-Großbildschirme integriert werden.

(ID:255609)