Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Antriebstechnik

Kompakter integrierter Encoder für DC-Kleinstmotoren

| Redakteur: Stefanie Michel

Auf nur 1,4 mm Bauraum liefert der Encoder IEH3-4096 L die Quadratursignale A und B sowie den Indexkanal jeweils als komplementäre Rechtecksignale.
Auf nur 1,4 mm Bauraum liefert der Encoder IEH3-4096 L die Quadratursignale A und B sowie den Indexkanal jeweils als komplementäre Rechtecksignale. (Bild: Dr. Fritz Faulhaber)

Faulhaber stellte auf der SPS/IPC Drives 2018 den neuen Encoder IEH3-4096 L mit Line Driver als Fortführung des bestehenden Portfolios aus integrierten Encodern vor.

Bereits die bestehenden Produkte IEH2-4096 mit 2 Kanälen und IEH3-4096 mit einem weiteren Indexkanal sind sehr kompakt: Integriert in die edelmetallkommutierten DC-Kleinstmotoren der Serie SR verlängern sie den Elektromotor lediglich um 1,4 mm. Auf dem gleichen Bauraum vereint der neue Encoder IEH3-4096 L nun noch eine weitere Funktionalität: Einen Line Driver für eine störunempfindliche Übertragung. Bei längeren Leitungslängen oder elektromagnetischen Störungen in der Anwendung ermöglicht der Line Driver trotzdem eine sichere Übertragung der Encoderdaten, so Faulhaber.

Auf nur 1,4 mm Bauraum liefert der IEH3-4096 L die Quadratursignale A und B sowie den Indexkanal jeweils als komplementäre Rechtecksignale. Mit einer Auflösung bis 0,022° und einem Line Driver sei er damit in seiner Kompaktheit der neue Spitzenreiter seiner Klasse.

Der IEH3-4096 L kann mit DC-Kleinstmotoren der Serie SR im Durchmesser von 15 bis 17 mm und mit DC-Kleinstmotoren der Serie CXR im Durchmesser von 13 bis 17 mm kombiniert werden und ist mit seinen Vorgängern IEH2-4096 und IEH3-4096 bauraumkompatibel.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45645122 / Antriebstechnik )

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen