Ansys Space Claim Komplikationen an Maschinen durch passende Software vermeiden

Autor / Redakteur: Markus Hübner / M.A. Frauke Finus

Blech eignet sich für zahlreiche Einsatzgebiete in der Industrie. Doch die Anwendung der unterschiedlichen Metalle in verschiedenen Stärken, Formen und Bearbeitungsmethoden kennt durchaus Tücken: Bereits in der Konstruktion am CAD-System müssen Blechteile optimal auf die jeweiligen Folgeprozesse vorbereitet werden, wenn die Produktionsergebnisse überzeugen sollen.

Firmen zum Thema

Leichtes Einfügen von Biegungen, Schlitze oder Spalte zur problemlosen Abwicklung.
Leichtes Einfügen von Biegungen, Schlitze oder Spalte zur problemlosen Abwicklung.
(Bild: Ansys Space Claim)

Ein Metall wird gewalzt, damit ein Blech im flachen Zustand entsteht. Durch verschiedene Verfahren wie Plasmaschneiden, Laserschneiden, Sägen oder Wasserstrahlschneiden werden diese Bleche verarbeitungsgerecht zugeschnitten. Darauf folgen Prozesse wie Biegen, Bohren, Rundwalzen oder Kragenziehen. Neben der Bearbeitung spielt das Verbinden von Blechen eine Rolle; dazu wird geschweißt, gelötet, geschraubt oder geklebt.

Experten wissen, dass während sämtlicher Verarbeitungsschritte Probleme auftreten können, die bei der digitalen Konstruktion von Blechteilen berücksichtigt werden müssen. Wenn ein Teil nicht sorgfältig modelliert wurde, die Biegeschritte oder die Materialzugabe für die Abwicklung nicht stimmen oder ein falsches Format vorliegt, dann entstehen Komplikationen an den verarbeitenden Maschinen, Ausschussteile oder die Fertigung beginnt erst gar nicht. Mit den richtigen Software-Werkzeugen lassen sich solche Probleme aufdecken, noch bevor eine Bearbeitung beginnt. So ersparen sich alle Beteiligten unnötige Arbeit und Stress.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Hindernis Schnittstellenprobleme überwinden

Außerdem reicht es heute für Blech verarbeitende Betriebe nicht mehr aus, sich nur auf die Bearbeitung zu konzentrieren. Dies gilt im besonderen Maße für Zulieferer. Dort möchte der Kunde das gesamte Know-how für seine Aufgabe versammelt sehen – von der entwurfsbegleitenden Beratung über die Konstruktion bis zur Serienproduktion. Meist werden die Entwürfe von einem Kunden als Skizze gezeichnet oder als 3D-Modell aus einem CAD-System übergeben. Dann müssen Blechbearbeiter entweder möglichst verlustfrei einlesen oder gleich nachkonstruieren. Die Praxis zeigt, dass Zulieferer in der Lage sein müssen, Konstruktionen zu analysieren, anzupassen und eigene Entwürfe zu generieren.

Dazu benötigen sie ein 3D-CAD-System, das die entsprechenden Funktionen für die Blechbearbeitung enthält. Doch die Kunden schicken Daten in den unterschiedlichsten Formaten, ob nun 3D-Modelle oder digitale Zeichnungen. Das CAD-System muss alle diese Daten möglichst verlustfrei und problemlos einlesen können. Um die gewünschten Teile mit den vorhandenen Fertigungseinrichtungen zu realisieren, müssen die Modelle nun überarbeitet werden. Dabei geht deutlich weniger Zeit verloren, wenn der Zulieferer die Überarbeitung selbst vornehmen kann, anstatt die Entwürfe zum Korrigieren an den Kunden zurückzuschicken. Der Schlüssel dazu liegt in der Auswahl einer geeigneten Software-Lösung, die sämtliche angelieferten CAD-Formate importieren kann und die notwendigen Funktionen besitzt, um fertigungsrelevante Probleme aufzudecken und in wenigen Schritten zu lösen, bevor die Bearbeitung beginnt.

Dabei hat sich die Software Ansys Space Claim als komfortable und flexibel einsetzbare Direktmodellierungs-Software etabliert. Vor allem die intuitive Benutzerführung und relativ geringe Anschaffungskosten haben das Programm beliebt gemacht. Bereits anhand der Tutorials kann ein Mitarbeiter nach kurzer Zeit produktiv mit der Software arbeiten. Die vorhandenen Schnittstellen funktionieren problemlos und weitgehend verlustfrei mit unterschiedlichen Dateiformaten wie stp, stl, sat, igs, prt, aber auch 3D-Modelle und Zeichnungen in den Formaten dwg und dxf werden importiert.

Zulieferer verbessern die Kommunikation

Eine eigene Funktionsgruppe bietet umfangreiche Funktionen speziell für die Konstruktion von Blechteilen. Sowohl Skizzen als auch komplexe Modelle lassen sich von Grund auf neu erstellen. Bereits vorhandene 3D-Modelle konvertiert Ansys Space Claim Engineer schnell zu Blechteilen. Dann können die Objekte umfassend bearbeitet werden: Knicke, Falze und Schlitze lassen sich mit wenig Aufwand anbringen. Die Dicke des Bleches und weitere Materialeigenschaften passt man über anwenderfreundliche Funktionen an. Intuitiv greift man mit der Maus auf die Blechteile zu, um sie zu biegen oder zu teilen. Neue Flächen und Material konstruiert man einfach an. Mit einem Klick auf den Unfold-Button wechselt man von der 3D-Ansicht des Modelles zu seiner Darstellung als Abwicklung. Fehler in der Abwicklung wie Überschneidungen werden automatisch erkannt und hervorgehoben.

Über eine Formen-Bibliothek wählt man aus zahlreichen Lochbohrungen und Hohlprägungen aus und fügt diese in das Objekt ein. Maße und Ausrichtung der Löcher können bequem festgelegt werden. Auch Texte wie Firmenschriftzüge oder Modellbezeichnungen lassen sich ohne Umschweife in Blechausschnitte konvertieren. Ansys Space Claim Engineer gibt Anwendern alle benötigten Werkzeuge in die Hand, um aus CAD-Daten Blechteile werden zu lassen. Deshalb halbieren viele Anwender die Arbeitszeit zur Vorbereitung von Blechteilen, gleichzeitig verursacht das Programm geringe „Total Cost of Ownership“ und ist damit die richtige Wahl für effiziente Betriebe. Eine LiveReview-Funktion verbessert die Kundenkommunikation, denn sie ermöglicht eine Online-Sitzung, in der sich alle Teilnehmer das Modell genau ansehen können. Der Einladende kann Kundenvorschläge direkt in Echtzeit an der Konstruktion anpassen und die Kunden müssen Ansys Space Claim noch nicht einmal besitzen, um diese Funktion zu nutzen. Die leistungsstarke und zuverlässige Software verhilft jedem Blech bearbeitenden Betrieb zu optimierten Prozessen in der Konstruktion und bereitet CAD-Daten ideal für die Fertigung auf. Gerade Zulieferer profilieren sich mit umfassenden Kompetenzen bei ihren Kunden.

(ID:43593834)