Suchen

Compair Kompressor mit nur einem beweglichen Bauteil

| Redakteur: Frank Fladerer

Compair hat eine neue, ölfreie Kompressor-Baureihe vorgestellt. Das Herzstück der Quantima-Kompressoren besteht aus dem Verdichtungs- und Antriebssystem Q-Drive, dass aus nur einem

Firmen zum Thema

Compair hat die ölfreie Kompressor-Baureihe Quantima vorgestellt, deren Verdichtereinheit nur aus nur einem beweglichen Bauteil besteht. Bild: Compair
Compair hat die ölfreie Kompressor-Baureihe Quantima vorgestellt, deren Verdichtereinheit nur aus nur einem beweglichen Bauteil besteht. Bild: Compair
( Archiv: Vogel Business Media )

Compair hat eine neue, ölfreie Kompressor-Baureihe vorgestellt. Das Herzstück der Quantima-Kompressoren besteht aus dem Verdichtungs- und Antriebssystem Q-Drive, dass aus nur einem beweglichen Teil besteht.

Der direkt angetriebene Rotor und die darauf befindlichen Verdichtungselemente werden über eine adaptive Magnetlagerung berührungslos geführt. Somit werden nach Angabe des Herstellers die Reibungsverluste minimiert. Drehzahlen bis 60 000 min-1 sind mit dem Kompressor möglich.

Als Vorteile der Kompressor-Baureihe gibt der Hersteller zusätzlichem zu einem verringerten Geräuschpegel und einer kompakten Bauweise auch einen minimierten Energieverbrauch an. Die Kompressoren benötigen demnach im Leerlauf 2,5 % des Energieverbrauchs des Volllastbetriebs. Dies entspricht einem Leerlaufverbrauch von 7 kW bei einem Kompressor mit 300 kW Anschlussleistung.

Vorbeugende Wartung für Kompressoren

Durch die hohe Energieeffizienz können mit den Kompressoren Energieeinsparungen von bis zu 25% erzielt werden, so der Hersteller. Außerdem werde die Umwelt erheblich entlastet.

Die Kompressoren verfügen das System Q-Life zur vorbeugenden Wartung. Damit werden die Quantima-Kompressoren über Remote Monitoring rund um die Uhr überwacht. Der Betreiber erhält den Angaben zufolge vorausschauend Hinweise auf fällige Wartungsarbeiten, womit mögliche Ausfall- und Stillstandszeiten minimiert werden. Jeder Kompressor kann mit der Zentrale des Kundendienstes dezentral über unterschiedliche Netzwerkoptionen verbunden werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 248609)