Suchen

3D-Technologien Konferenz zur Zukunft der Digitalisierung

| Redakteur: Rosemarie Stahl

Die 3D-Technologien eröffnen für die industrielle Produktion Chancen, die bei weitem noch nicht ausgeschöpft sind. Über dieses Zukunftspotenzial und die praktischen Erfahrungen diskutieren Experten und Interessierte aus ganz Europa bei der nächsten FARO 3D Conference, die am 3. und 4. November 2016 im Kraftwerk Rottweil stattfinden wird.

Firmen zum Thema

Die Faro 3D COnference bietet Gelegenheit zum Netzwerken und zum Austausch über die Anwednung von 3D-Technologien.
Die Faro 3D COnference bietet Gelegenheit zum Netzwerken und zum Austausch über die Anwednung von 3D-Technologien.
(Bild: Proesler Kommunikation)

Das Netzwerktreffen bietet exklusive Einblicke in die neuesten Entwicklungen von Faro, eines Anbieters von Messtechnik und Bildgebungstechnologie. Mit Vorträgen, Workshops und Präsentationen will Faro die ganze Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten seiner Hard- und Softwareprodukte vorstellen.

Die Konferenzteilnehmer können sich mit zahlreichen Hands-on-Trainings direkt davon überzeugen, wie einfach und genau Objekte in 3D erfasst und wie schnell die Daten weiterverarbeitet werden können. Erfahrene Anwender der 3D Technologien stellen Best-Practice-Beispiele vor und geben Tipps und Tricks, wie das Faro Produktportfolio sein ganzes Leistungsspektrum ausspielen kann.

Einen weiten Blick in die Fabrik der Zukunft werfen die FARO-Spezialisten, Dr. Bernd-Dietmar Becker, Chief Technology Strategist, sowie Oliver Bürkler, Director Product Management, in ihrem visionären Plenumsvortrag. „Wir geben den Teilnehmern einen spannenden Schulterblick auf die neuesten Produktideen aus dem Faro Lab“, so Dr. Bernd-Dietmar Becker, „und bieten ihnen eine Plattform, visionäre Ideen und Strategien mit Experten und Meinungsführern der 3D Arena zu diskutieren.“

Mit einem Call for Papers fordert das Unternehmen Interessierte zur Mitgestaltung der 3D Conference auf. Die Konferenz wird in englischer Sprache durchgeführt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44114561)