Unison Kosten von Kleinserien und Mustern reduzieren

Redakteur: Stefanie Michel

Die Markteintrittskosten für Kleinserien und Muster können recht hoch liegen. Um diese Schwelle bei Produkten, die auf einer Rohrbiegemaschine gefertigt werden, zu senken, lässt sich eine handbediente Maschine einsetzen. Damit können bedienerfreundlich hochpräzise Rohrteile hergestellt werden.

Firmen zum Thema

Bild 1: Durch ihre Biegetechnik ist die Maschine für die Produktion von hochpräzisen Kleinserien- oder Musterrohrteilen geeignet.
Bild 1: Durch ihre Biegetechnik ist die Maschine für die Produktion von hochpräzisen Kleinserien- oder Musterrohrteilen geeignet.
(Bild: David Chalmers)

Mit der Rohrbiegemaschine Evbend hat Unison ein Konzept der Rohrbiegeautomatisierung vorgestellt und verspricht, damit die Markteintrittskosten für Kleinserien und Muster, die durch hochpräzises Rotationszugbiegen gefertigt werden, deutlich zu reduzieren. Hierfür werden der Vorschub, die Rotation des Rohrs und das Anwenden der Biegekraft manuell vorgenommen, während die Bremsung des Vorschubs, die Rotation und die Biegearmachsen mit einer intelligenten CNC gekoppelt sind, um sicherzustellen, dass die Teile mit der höchstmöglichen Genauigkeit gefertigt werden.

Diese Maschine ist eine Weiterentwicklung einer bereits eingeführten Rohrbiegemaschine mit der Bezeichnung Evbend. Das Konzept wurde ursprünglich in den 1980er-Jahren von einem britischen Ingenieur entwickelt. Unison hat das geistige Eigentum für die Evbend im Februar 2014 erworben. Inzwischen wurde die Maschine komplett überarbeitet und zur Vereinfachung der Fertigung mit einer modernen Benutzeroberfläche zur Programmierung und Betriebssteuerung ergänzt. Die neue Maschine, die Evbend 1000, sei auf dem heutigen Markt die einfachste Lösung für hochpräzise CNC-Rohrbiegeanforderungen für kleine Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 22 mm, so Unison.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Durch ihre Biegetechnik und Zuverlässigkeit sei diese Maschine die ideale Wahl für die Produktion hochpräziser Kleinserien- oder Musterrohrteile. Seit ihrer Einführung in den 1980er-Jahren vertrauen zahlreiche Anwender auf das System der Evbend. Sie kommt vor allem in den Bereichen Luftfahrt und Motorsport zum Einsatz und eignet sich zur Produktion von Kleinserien und Mustern für die Instandhaltung, Reparatur und Überholung.

(ID:43074880)