Suchen

Hannover Messe 2018 Kostengünstige Antriebslösung für Pumpen, Mischer und Lüfter

Redakteur: Stefanie Michel

Nord Drivesystems hat seine Nordbloc.1-Reihe um einstufige Getriebe für Anwendungen mit hohen Drehzahlen und hohen Drehmomenten erweitert.

Firma zum Thema

Die neuen einstufigen Nordbloc.1 Stirnradgetriebe wurden speziell für Anwendungen mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten entwickelt.
Die neuen einstufigen Nordbloc.1 Stirnradgetriebe wurden speziell für Anwendungen mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten entwickelt.
(Bild: Nord Drivesystems)

Die neuen Nordbloc.1-Stirnradgetriebe sollen sich durch größtmögliche Effizienz, hohe Torsionssteifigkeit, geringe Betriebsgeräusche sowie eine lange Lebensdauer auszeichnen. Darüber hinaus erfüllen sie dank Wash-down-Design hohe Hygieneansprüche. Die neuen Getriebe kommen ohne Trennfugen und Verschlusskappen aus. Dies erhöht die Produktstabilität und schafft gleichzeitig eine glattere Oberfläche, auf der sich weder Flüssigkeiten noch feste Stoffe sammeln können.

Das FEM-optimierte Blockgehäuse soll maximale Festigkeit und Steifigkeit garantieren. Der Aufbau mit internen Verstärkungen sowie die Steifigkeitserhöhung des Getriebegehäuses sorgen für einen besonders geräuscharmen Lauf, so der Hersteller. Alle Lager- und Dichtungssitze sind im Gussteil enthalten. Auf diese Weise entfallen Trennfugen, die das Gehäuse schwächen können und Ölleckagen begünstigen. Bohrungen und Montageflächen werden in einer Aufspannung gefertigt; die dadurch ermöglichten engen Toleranzen stellen die genaue Anordnung von Zahnrädern, Lagern und Dichtungen sowie eine erhöhte Lebensdauer aller Komponenten sicher. Das Gehäuse ist aus hochfestem, korrosionsbeständigem Aluminium und damit besonders leicht und robust. Zusätzlichen Schutz bietet die optional verfügbare Oberflächenveredelung nsd tupH. Durch die glatte, leicht zu reinigende Gehäuse-Oberfläche eignen sich die Nordbloc.1-Getriebe besonders für Anwender aus hygienekritischen Branchen wie der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie.

Lager der Getriebe können hohe axiale und radiale Kräfte aufnehmen

Lager der Getriebe können hohe axiale und radiale Kräfte aufnehmen

Die Lager sind großzügig dimensioniert und können laut Hersteller hohe axiale und radiale Kräfte aufnehmen. Ein Nebeneffekt der großen Lager sind die größeren Durchmesser der internen Wellen, wodurch sich die Festigkeit der Lager erhöht. Die Getrieberäder sind aus einsatzgehärtetem Stahl gefertigt und erlauben eine hohe kurzzeitige Überlast.

Die neuen Nordbloc.1-Produkte sind in fünf Baugrößen mit Motorleistungen von 0,12 bis 7,5 kW für Abtriebsdrehmomente bis 280 Nm lieferbar. Alle Varianten gibt es sowohl in einer Fuß- als auch in einer Flansch- (B5 oder B14) oder in einer Fuß-/Flansch-Ausführung. Optionen zum IEC- und NEMA-Motoranbau sowie zahlreiche Ausstattungsvarianten für Wellen, Lager und Schmierung können flexibel umgesetzt werden.

Die einstufigen Nordbloc.1-Stirnradgetriebe sind eine widerstandsfähige und kostengünstige Antriebslösung für Pumpen, Mischer und Lüfter sowie Anwendungen in der Fördertechnik.

Nord Drivesystems auf der Hannover Messe 2018: Halle

(ID:45158022)