Industrie 4.0: Castrol SmartControl

Kühlschmierstoffe intelligent managen!

Bereitgestellt von: BP Europa SE GB Castrol Schmierstoffe

Kühlschmierstoffe intelligent managen!

Kühlschmierstoffe (KSS) haben Auswirkungen auf die Produktivität und Effizienz. Lesen Sie hier, wie die Echtzeit-Zustandsüberwachung ein effektiveres KSS-Management im Zeitalter von Industrie 4.0 ermöglicht und heutige manuelle Prozesse ersetzt.

Big Data-Systeme beschleunigen die vierte industrielle Revolution! Auf Basis einer detaillierten und automatisierten Auswertung der gesammelten Daten, sind Produktionsunternehmen heute in der Lage, den Status ihrer Maschinen in Echtzeit einzusehen – und können idealerweise bereits Wartungen anordnen, wenn ein mögliches Problem angezeigt wird. Damit lassen sich Ausfallzeiten reduzieren und mögliche Schäden an Maschinen reduzieren.

Castrol SmartControl ist ein Beispiel, wie Big Data in der Produktion Einzug hält. So lassen sich mit KSS-Kenndaten dank Castrol SmartControl in Echtzeit kontrollieren. Zu den gemessenen Parametern gehören die Konzentration, der pH-Wert, die Leitfähigkeit und die Temperatur. Optional lässt sich auch der Nitrit-Gehalt messen. Unternehmen erhalten damit detaillierte Informationen über die reibungslose Funktion ihrer Maschinen – oder etwaiger Probleme, die sich dann entsprechend schnell identifizieren und lösen lassen.

Im Whitepaper erfahren Sie:

  • Wie mit dieser fortschrittlichen „Industrie 4.0 Technologie“ die   Zustandsüberwachung in Echtzeit das Kühlschmierstoffmanagement optimiert und Fehler minimiert werden können.
  • Wie Big Data Sie dabei unterstützt
  • Wie Castrol SmartControl Ihnen hilft, Kühlschmierstoffe effizienter und sicherer zu managen
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Maschinenmarkt-Team.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
https://www.bp.com/de_de/germany/home/wer-wir-sind/kontakt.html
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.bp.com/de_de/germany/home/datenschutz.html

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 26.08.19 | BP Europa SE GB Castrol Schmierstoffe

Anbieter des Whitepapers

BP Europa SE GB Castrol Schmierstoffe

Überseeallee 1
20457 Hamburg
Deutschland

Neuste Whitepaper

Energieeffizientes Design von Maschinen

Wie mache ich meine Maschine energieeffizienter?

Es gibt eine Vielzahl von Wegen, um den Energieverbrauch in Maschinen zu reduzieren. Dieses Whitepaper stellt Ihnen Lösungsansätze, wie eine energieeffiziente Systemauslegung, Rekuperation oder eine Zwischenspeicherung generatorischer Energie vor. lesen