Suchen

EMW Kunden profitieren von Zusammenarbeit eines Feinblechlagers und eines Verarbeiters

| Redakteur: Monika Zwettler

Das Stahl-Service-Center EMW präsentiert sich bei der Euroblech 2012 auf einem gemeinsamen Stand mit Schäfer Lochbleche; beide Unternehmen sind Teil der Schäfer Werke. Das in der deutschen Stahlbranche seltene Zusammenwirken eines Feinblechlagers und der nachgeschalteten Verarbeitung unter dem Dach derselben Unternehmensgruppe ermöglicht kurze Wege und hohe Flexibilität, wovon die gemeinsamen Kunden profitieren, heißt es.

Firmen zum Thema

Mit fünf Spaltanlagen unterstützt das Stahl-Service-Center EMW eine Just-in-time-Lieferung nach Kundenvorgabe.
Mit fünf Spaltanlagen unterstützt das Stahl-Service-Center EMW eine Just-in-time-Lieferung nach Kundenvorgabe.
(Bild: EMW)

Der gemeinsame Messeauftritt soll diese doppelte Kompetenz unterstreichen. Beide Unternehmen beliefern unter anderem Kunden aus der Automobilbranche. EMW liefert Spaltbänder und Zuschnitte, die in der Regel zu Karosserieteilen weiterverarbeitet werden. Mit einem ständig abrufbereiten Lagervolumen von rund 100 000 t Feinblech in nahezu allen marktgängigen Qualitäten und fünf Spaltanlagen unterstützt EMW nach eigenen Angaben eine Just-in-Time-Lieferung nach Kundenvorgaben.

Weitere Anwendungsbereiche für Lochbleche sind Schallschutz, Ladenbau und Architektur. Mit mehr als 400 verfügbaren Lochbildern und seiner großen Werkzeugvielfalt biete Schäfer umfassende Möglichkeiten der Fertigung von Lochblech aus Stahl, Edelstahl und Aluminium.

EMW Stahl-Service-Center auf der Euroblech 2012: Halle 16, Stand E31

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 36050450)