Suchen

Online-Konfiguration

Kundenanwendung im Fokus

| Redakteur: Stéphane Itasse

Ausgehend von der Anwendung führen die vier Auswahlhilfen Kunden und Interessenten von RK Rose+Krieger mit wenigen Klicks zum Produkt beziehungsweise zum Wunscharbeitsplatz, wie der Hersteller im Vorfeld der Motek 2013 in Stuttgart erläutert.

Firmen zum Thema

Mit der RK-Auswahlhilfe „Linear-Technik“ konnte zum Beispiel der Schweißanlagenhersteller Deuma schnell die passende Gleitführung finden.
Mit der RK-Auswahlhilfe „Linear-Technik“ konnte zum Beispiel der Schweißanlagenhersteller Deuma schnell die passende Gleitführung finden.
(Bild: RK Rose+Krieger)

Auf der Suche nach geeigneten Linearachsen hilft zum Beispiel die Online-Version der RK-Auswahlhilfe „Linear-Technik“. Sie unterscheidet nach Art der Applikation und Leistungsschwerpunkte in die Bereiche Move-Tec, Place-Tec und Control-Tec.

Auswahlhilfen führen mit den richtigen Schritten zum Ziel

Hat der Anwender hier gewählt, folgt die Unterscheidung nach konstanten oder variablen Baulängen sowie nach Linearführungen mit oder ohne Antrieb. Der vierte Schritt selektiert dann nach den konkreten technischen Daten.

Bildergalerie

Interessenten für Rohrverbindungs- oder Profil-Technik werden ebenfalls mit entsprechenden Auswahlhilfen in wenigen Schritten fündig. Die RK-AWH-Rohrverbindungs-Technik trennt dabei die Klemmverbinder in die drei Lastbereiche Light Clamps aus Kunststoff für den leichten Lastbereich, Solid Clamps aus Aluminium für den mittleren bis schweren Lastbereich und Robust Clamps aus Edelstahl für schwere Lasten oder den stoßfesten Bereich.

Steht der Lastbereich fest, folgt die Entscheidung zwischen geschlossenen oder Halbschalenelementen sowie zwischen rechtwinkligen, achsparallelen und Gelenkverbindungen.

Die AWH Profil-Technik unterscheidet: Strukturprofile, Funktionsprofile und Schwerlastprofile. Nach der Entscheidung für das Profil folgt die Wahl von Baugröße, Profilstruktur und Abmessung.Danach werden Bauform, Anzahl der Nuten, Montageart und Zusatzfunktionen wie Sicht- oder Rahmenprofile bestimmt.

Auch individuelle Montagearbeitsplätze online konfigurieren

Bei der Gestaltung individueller Montagearbeitsplatzlinien hilft die Online-Version der AWH-RK-Easywork. Sie führt den Anwender von der Wahl des Tisches – statisch oder elektrisch höhenverstellbar – über die Frage nach der Tischabmessung, dem Portal sowie Schubladen und optionalem ESD-Zubehör für den Tisch bis hin zu Zusatzbeleuchtung, Halter für Greifschalen, Monitore, Fußstützen, Stehhilfen und vielem mehr in wenigen Schritten zum Wunscharbeitsplatz. Am Ende steht die Anfrage an RK Rose+Krieger.

Der Hersteller bietet alle Auswahlhilfen in einer Print- und einer Online-Version an. Bei den Online-Auswahlhilfen erhalten die Interessenten zu jedem ausgewählten Produkt auf einen Klick CAD-Daten und Kataloge. Überdies vereinfacht ein Anfrageformular die Kontaktaufnahme mit den Kundenberatern.

RK Rose+Krieger auf der Motek 2013: Halle 3, Stand 3330

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42330808)