Suchen

ABB Automation Lackierroboter für beengte Verhältnisse

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Zum automatischen Lackieren bei beengten Raumverhältnissen ist laut Hersteller ABB Automation der Roboter IRB 52 prädestiniert. Die Gründe dafür sieht man in den kompakten Maßen, dem schlanken Oberarm und der Fähigkeit des Sichrückwärtsneigens. Dennoch hat der Lackierroboter eine Reichweite von 1,45 m bei einer Tragkraft bis 7 kg.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Anwendungen werden im Maschinen- und Apparatebau gesehen, wo kleine Losgrößen zu lackieren sind, aber auch bei Zulieferern der Großindustrie. Zum Lackierroboter gehört umfangreiches Zubehör, das Zerstäuber mit Einzel-, Doppel- oder Dreifach-Sprühköpfen für PUR-, UV- und Wasserlacke umfasst.

Das Sichtrückwärtsneigen hat ferner den Vorteil, dass der Roboter zwei Sprühkabinen abwechselnd bedienen kann. Je nach Anwendung ist er stehend, hängend oder schräg installierbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 250559)