Suchen

Gravotech auf der Motek 2017 Laserbeschrifter mit 3D-Markiermodul und eingebautem Vision Manager

Firmen zum Thema

Beschriftung auf schrägen Oberflächen und auf unterschiedlichen Höhen: Der Laserbeschrifter ändert automatisch die Brennweite.
Beschriftung auf schrägen Oberflächen und auf unterschiedlichen Höhen: Der Laserbeschrifter ändert automatisch die Brennweite.
(Bild: Technifor)

Automatisierung – rs. Gravotech, Spezialist für Gravier- und Laserbeschriftungssysteme, stellt die Laserbeschrifter der F-, H-, G- und C-Serie (Faser-, Hybrid-, CO2- und Greenlaser) vor. Das 3D-Modul biete die größte Amplitude am Markt (bis 120 mm) und sorge mit seinem Autofokus für perfektes Markieren unter allen Bedingungen.

Der Vision Manager mit integrierter Kamera für die Bildverarbeitung überprüfe die Lesbarkeit und Qualität der Markierungen sofort und ermögliche eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der markierten Teile. Was das Thema Vernetzung (Industrie 4.0) angeht, erfolge der Datenaustausch über Profinet, Ethernet IP, Ethernet TCP/IP und RS232.

Weitere Informationen: Gravotech auf der Motek: Halle 5, Stand 5603

(ID:44885449)