Mazak auf der Blechexpo 2015

Laserschneidsysteme feiern Doppel-Weltpremiere in Stuttgart

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Neue "Kopf-Arbeit" macht produktiver

Das Besondere an beiden Maschinen ist der neue Mazak Multi-Control-Schneidkopf mit einzigartiger Zeta-9-Technologie: Der Schneidkopf ist mit neun automatisierten Einrichtungs- und Überwachungsfunktionen ausgestattet und ermöglicht dadurch eine produktive Fertigung mit hoher Qualität. Zu den Funktionen zählen u.a. die automatische Anpassung des Strahldurchmessers, automatischer Düsenwechsel, automatische Fokuspunkterkennung, automatische Fokuslageneinstellung sowie ein Abbrennsensor zur Vermeidung von Ausschuss. All diese Funktionen sorgen dafür, dass der Laserschneidprozess lückenlos überwacht wird.

Neue Möglichkeiten in Sicht

Sascha Fritze, Manager Sales Laser der Yamazaki Mazak Deutschland GmbH erläutert: „Die Faserlasertechnologie bietet dem Anwender eine herausragende Fokussierleistung sowie einen sehr hohen Wirkungsgrad. Wir freuen uns, mit den beiden Faserlaser-Schneidmaschinen jetzt neue Zielgruppen anzusprechen und unsere Anwender mit dem neu entwickelten Schneidkopf.neue Marktchancen zu eröffnen.“ MM

Bildergalerie

(ID:43722351)