Suchen

LG LED-Bulbs mit konventionellem Sockel für Außenbereiche und Hallen

| Redakteur: Jürgen Schreier

LG Electronics erweitert sein Produktprogramm um neue LED-Bulbs für den öffentlichen Sektor. Die Lampen werden mit einer Leistung von 20 und 33 W angeboten und stellen eine moderne Alternative zum „Auslaufmodell“ Quecksilberdampflampe dar.

Firma zum Thema

Mit einem Lichtstrom von bis zu 2452 Lumen (lm) eignen sich die LED für die Beleuchtung großer Räume, etwa von Hallen, aber auch für die Außen- und Straßenbeleuchtung.
Mit einem Lichtstrom von bis zu 2452 Lumen (lm) eignen sich die LED für die Beleuchtung großer Räume, etwa von Hallen, aber auch für die Außen- und Straßenbeleuchtung.
(Bild: LG)

Mit einem Lichtstrom von bis zu 2452 Lumen (lm) eignen sich die LED für die Beleuchtung großer Räume, etwa von Hallen, aber auch für die Außen- und Straßenbeleuchtung. Dank des E-27-Sockels lassen sich diese LED in konventionelle Fassungen einsetzen, sodass eine komplizierte Umrüstung entfällt.

Nachhaltiges Licht für den öffentlichen Bereich

Die neuen LED-Bulbs überzeugen neben ihrer hohen Lichtleistung bei einer Farbtemperatur von 3000 Kelvin mit einem weiten Abstrahlwinkel von 270°. Die 20-W-Variante (1521 Lumen) ersetzt herkömmliche Allgebrauchslampen mit einer Leistung von 100 Wt, das Modell mit 33 W (2452 Lumen) ersetzt konventionelle 150-W-Lampen. Mit einem Farbwiedergabewert von 80 Ra stellt LG Electronics zudem sicher, dass Anwender ein angenehmes, natürliches Licht erhalten.

Bildergalerie

Dank des E-27-Sockels eignen sich die LED auch für den Einsatz in konventionellen Fassungen – eine komplizierte Umrüstung entfällt. Beide Varianten bringen es auf eine hohe Systemeffizienz von 76 Lumen (20-W-Modell) beziehungsweise 74 Lumen (33-W-Modell) pro Watt, was nach EU-Standard in Energieeffizienzklasse A mündet. Mit einer Lebensdauer von 25.000 Stunden stellen die Lampen eine sehr nachhaltige Investition für Anwender dar.

(ID:43585037)