Greifer Leichtbau-Blechgreifer für Presswerk-Anwendungen

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Das neueste Produkt aus DE-STA-COs Leichtbau-Tooling-Reihe Accelerate ist ein innovativer Blechgreifer, der schneller, leichter und kleiner als herkömmliche Greifer ist und so eine gesteigerte Produktivität bei Presswerk-Anwendungen ermöglicht.

Anbieter zum Thema

Der neue Accelerate-Presswerk-Blechgreifer von DE-STA-CO ist den Angaben zufolge schneller und leichter als herkömmliche Blechgreifer. Er verfügt über eine zum Patent angemeldete Klemmbacke, die im geöffneten Zustand nicht unter dem Körper des Greifers hervorsteht.
Der neue Accelerate-Presswerk-Blechgreifer von DE-STA-CO ist den Angaben zufolge schneller und leichter als herkömmliche Blechgreifer. Er verfügt über eine zum Patent angemeldete Klemmbacke, die im geöffneten Zustand nicht unter dem Körper des Greifers hervorsteht.
(Bild: DE-STA-CO)

Mit seinen 270 g ist der neue Greifer um 50 % leichter als herkömmliche Blechgreifer mit einer Klemmkraft von 1000 N. In Verbindung mit anderen Leichtbau-Tooling-Komponenten von DE-STA-CO ermöglicht der Greifer eine erhöhte Betriebsgeschwindigkeit der Transferpressen-Produktionslinie, ohne dabei bestehende Automatisierungsanlagen zu überlasten, so der Hersteller. Weiter beschleunigt wird die Produktion durch das schnelle Öffnen und Schließen des Greifers von 33 ms.

Pro Zyklus bis 70 % weniger Luftverbrauch

Der Accelerate-Presswerk-Blechgreifer zeichne sich zudem durch einen modularen Aufbau sowie eine einzigartige obere Klemmbacke aus, die in geöffneter Position nicht unter dem Körper des Greifers hervorsteht und so den Betrieb auch auf engerem Raum ermöglicht. Die Klemmkraft des Greifers entspricht der anderer Greifer auf dem Markt. Sein einzigartiges Design lässt ihn jedoch pro Zyklus bis zu 70 % weniger Luft verbrauchen und unterstützt so die Energieeinsparung.

„Unsere Kunden wollen ihre Produktivität steigern, und um dies zu erreichen, gibt es drei entscheidende Methoden: die Geschwindigkeit erhöhen, das Gewicht verringern und den Tooling-Footprint verkleinern“, so Gary Labadie, DE-STA-CO Global Product Director Greifer. „Unser neuer bahnbrechender Accelerate Presswerk-Greifer erfüllt alle drei. Durch das schlanke, intelligente Klemmbacken-Design müssen keine Teile des Presswerks entfernt werden, da aufgrund des besagten Designs weitaus weniger Tooling-Betriebsraum benötigt wird. Diese Eigenschaft werden Sie bei keinem anderen Greifer auf dem aktuellen Markt finden.“

Drei verschiedene Sensor-Optionen

Der neue Blechgreifer bietet drei verschiedene Sensor-Optionen. Die untere Klemmbacke verfügt über einen integrierten Anwesenheitssensor für Teile, während ein seitlich angebrachter, leicht regulierbarer Doppelblechsensor die korrekte Aufnahme von Materialien gewährleistet. Ein weiterer, seitlich angebrachter optischer Sensor funktioniert mit allen Metallen, darunter Aluminium. Je nach räumlichen oder betriebsbedingten Anforderungen können die Seitensensoren auf beiden Seiten des Greifers angebracht werden.

Der Blechgreifer ist standardmäßig mit Öffnungswinkeln von 30 beziehungsweise 75 ° verfügbar. Je nach dem in der Anlage verarbeiteten Material können Kunden zudem aus einer Vielzahl von Greifspitzen in Einzel- beziehungsweise Doppel-Spitzenkonfigurationen auswählen. Ein optionales Einstellungstool ermöglicht darüber hinaus eine präzise und schnelle Platzierung der Greifspitzen. Außerdem sind drei Klemmverlust-Schutzflansche in Ausführungen von 19 bis 32 mm für eine Vielzahl von Anwendungen verfügbar.

DE-STA-COs Accelerate-Reihe wurde im Jahr 2013 eingeführt, um Kunden diverse Leichtbau-Tooling-Optionen zu bieten, die zur Beschleunigung von Presswerk-Produktionslinien eingesetzt werden können. Mit Komponenten dieser Reihe gebaute Endeffektoren sind weltweit die leichtesten und bieten einen Geschwindigkeitsgewinn von bis zu 30 %.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43759139)