Suchen

Auto-ID

Leiser Kennzeichnungsassistent

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Der Auto-ID-Spezialist Toshiba kündigt mit den B-FV4-Modellen eine neue robuste und leistungsstarke Serie von Desktopdruckern an.

Firmen zum Thema

Die Desktop-Druckerserie B-FV4 von Toshiba.
Die Desktop-Druckerserie B-FV4 von Toshiba.
(Bild: Toshiba)

Die neuen Drucker wurden dem Unternehmen zufolge als leiser Kennzeichnungsassistent entwickelt und sind mit ihrem kompakten Abmessungen auf engstem Raum an jedem Arbeitsplatz flexibel einsetzbar. Dabei sind sie in verschiedenen Anwendungen, wie zum Druck von Etiketten im Büro, bei der Medikamentenkennzeichnung im Krankenhaus, für Palettenetiketten im Lager oder den Etikettendruck im Postoffice, verwendbar. Die Serie kann einfach in bestehende Systeme integriert werden und ist als Thermodirekt-Variante B-FV4D und als Thermotransfer-Variante B-FV4T erhältlich, so Toshiba. Beide Varianten werden als 300 dpi und 200 dpi Modelle angeboten und bieten USB-Memory-Support sowie eine Vielzahl von Standardschnittstellen.

Fokus lag auf Usability

Bei der Entwicklung der B-FV4 Serie standen die einfache Bedienung und Wartung im Fokus. Dank der Drop-In-Funktion sollen sich Etikettenrollen schnell und einfach wechseln lassen. Darüber hinaus können beim B-FV4 Thermotransferdrucker Farbbänder mit einer Lauflänge von bis zu 300 m eingesetzt werden. Dies verbessert laut Hersteller die Effizienz der Arbeitsabläufe, da hierdurch weniger Medienwechsel erforderlich sind, und reduziert damit die Betriebskosten.

Hohe Energieeffizienz

Außerdem sollen die Drucker einen beeindruckend niedrigen Stromverbrauch bieten und dadurch sehr umweltfreundlich sein. Farbbänder sind in verschiedenen Breiten und Qualitäten erhältlich und kompatibel mit den Druckern der bestehenden Toshiba Desktopdrucker-Serie. Damit ist ein problemloser Austausch beziehungsweise Upgrade mit diesen Druckern möglich. „Die B-FV4 Serie ist eine vielseitige Druckerserie und die perfekte Ergänzung zu unserem bestehenden Portfolio“, kommentiert Thomas Nitschke, Vertriebsleiter Auto-ID bei Toshiba. „Hier werden neue Maßstäbe festgelegt, was Kunden von einem Desktop Drucker erwarten dürfen. Ich bin sicher, dass die hohe Leistungsfähigkeit und Effizienz sowie die exzellente Bedienerfreundlichkeit Kunden, die einen robusten, flexiblen Drucker benötigen, überzeugen werden.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43083696)