Suchen

Servocontroller

Leistungsstarker Servocontroller für permanentmagneterregte Gleichstrommotoren

| Redakteur: Stefanie Michel

Als erster Spross der neuen Servocontroller-Familie präsentiert Maxon Motor den leistungsstarkten 4-Quadranten PWM-Servocontroller Escon 36/2 DC zur effizienten Ansteuerung von bürstenbehafteten permanentmagneterregten Gleichstrommotoren.

Firma zum Thema

Der digitale Servokontroller ESCON 36/2 DC für Gleichstrommotoren bis 72 W. (Bild: Maxon Motor)
Der digitale Servokontroller ESCON 36/2 DC für Gleichstrommotoren bis 72 W. (Bild: Maxon Motor)

Der PWM-Servocontroller Escon 36/2 DC besitzt einen sehr schnellen digitalen Stromregler mit großer Bandbreite zur optimalen Motorstrom-/Drehmomentkontrolle. Das driftfreie, aber sehr dynamische Drehzahlverhalten erlaubt einen Drehzahlbereich zwischen 1 und 150.000 min-1. Der kleine Controller verfügt über umfangreiche Funktionalitäten mit frei konfigurierbaren digitalen und analogen Ein- und Ausgängen, ist laut Hersteller für dynamische Antriebslösungen mit höchsten Anforderungen perfekt auf Maxon-Motoren abgestimmt und kann in diversen Betriebsmodi betrieben werden.

Servocontroller am PC einfach parametrieren

Ohne tiefes Hintergrundwissen lässt sich der Servocontroller einfach in Betrieb nehmen und komfortabel bedienen. Über eine USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden wird er mithilfe der graphischen Benutzeroberfläche „Escon Studio“ einfach parametriert. Eine Vielzahl von Funktionen und Assistenten, sowie ein automatisches Verfahren zur Regler-Abstimmung helfen während der Inbetriebnahme und bei der Konfiguration der Ein- und Ausgänge, Überwachung, Datenaufzeichnung sowie Diagnose. Für den Betrieb sind keine zusätzlichen externen Filter oder Motordrosseln notwendig und für die Inbetriebnahme stehen vorkonfektionierte Kabel als Zubehör zur Verfügung.

Der Escon 36/2 DC verfügt über Schutzbeschaltungen gegen Überstrom, Übertemperatur, Unter- und Überspannung, gegen Spannungstransienten sowie Kurzschluss der Motorleitung. Ebenso ist er mit geschützten digitale Ein- und Ausgänge und eine einstellbaren Strombegrenzung zum Schutz von Motor und Last ausgestattet. Motorstrom und Ist-Drehzahl der Motorwelle können anhand der analogen Ausgangsspannung überwacht werden.

Der große Bereich von Eingangsspannung und Einsatztemperatur erlauben einen flexiblen Betrieb in fast allen Antriebsapplikationen; in der Automatisierungstechnik, im Kleingeräte- und Gerätebau oder in der Mechatronik.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 29720580)