Suchen

Energieeffizienz

Leuchtturm-Unternehmen im Klimaschutz gesucht

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Das BMWi sucht im Rahmen seiner Vorreiter-Initiative Unternehmen, die sich besonders für den Klimaschutz engagieren. Mitglieder des Netzwerks sollen von dem Wissensaustausch untereinander profitieren.

Firmen zum Thema

Egal ob zu erneuerbaren Energien oder effizienten Energiespeichern: Das BMWi sucht nach Pionierunternehmen im Bereich Klimaschutz.
Egal ob zu erneuerbaren Energien oder effizienten Energiespeichern: Das BMWi sucht nach Pionierunternehmen im Bereich Klimaschutz.
(Bild: ©malp - stock.adobe.com )

Ausschau hält das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) nach Betrieben, die sich aufgrund ihrer Leistungen und Zielsetzungen als Vorbilder für Energieeffizienz und Klimaschutz verstehen. „Klimaschutzunternehmen zeigen, dass nachhaltiges Wirtschaften und ökonomischer Erfolg zusammengehören“, so Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

„Mit ihrer Best Practice motivieren sie andere, bei der Vorreiter-Initiative mitzumachen.“

Mitgliedschaft hat mehrere Benefits

Ziel des Netzwerks ist es, Erfolgsgeschichten herauszuarbeiten, Gesprächspartner der Politik zu sein und die Mitglieder in öffentlichen Formaten zu präsentieren. „Der Vorteil des Verbandes ist außerdem der regelmäßige Ideenaustausch von gleichgesinnten Unternehmen“, weiß Hauke Hannig, Pressesprecher des Gründungsmitglieds EBM-Papst. „Dadurch wird eine kontinuierliche Verbesserung im Bereich Energieeffizienz und Ressourcenschonung gefördert.“ Ziel der Verantwortlichen ist es, bis zum Jahresende 2020 von deutschlandweit derzeit 37 auf 50 Klimaschutzunternehmen zu wachsen.

Interessierte Betriebe müssen zunächst einen Quick-Check auf klimaschutz-unternehmen.de durchlaufen. Im Anschluss gilt es, einen Bewerbungsbogen auszufüllen, in dem die Klimaschutz- und Energieeffizienzaktivitäten genauer beleuchtet werden sollen. Die Bewerbung wird von einem Fachgutachter geprüft und schließlich einem Beirat zur Entscheidung vorgelegt. Erfolgreiche Bewerber ehrt das BMWi am Jahresende in Berlin.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45788990)