Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Eckardt Umformtechnik

Linearbürstanlage für Platinenbreiten bis 4500 mm

| Redakteur: Frauke Finus

Eckardt Umformtechnik, Hersteller von Beölungssystemen, Reinigungs- und Konservierungsanlagen, hat letzte Woche auf der Euroblech eine Linearbürstanlage vorgestellt. Das Modell aus der LBE-Produktreihe ist für Platinenbreiten bis 4500 mm geeignet und verwendet eine leistungsstarke Wandres-Bürsteinheit, wie das Unternehmen mitteilt. Das System ist hautpsächlich für die Produktion von Außenhautteilen im Automotive-Bereich gedacht und lässt sich in jede Presslinie einfügen.

Die LBE-Bürstanlage zeichnet sich nach Unternehmensangaben durch höchste Betriebs- und Prozesssicherheit aus. Eine spezielle Transport-Spanneinheit verhindert, dass die Platinen beim Durchlaufen der Anlage verrutschen, heißt es weiter. Die eingebaute Bürsteinheit „Wandres Inside“ ist standardmäßig mit elektrischer Höhenverstellung ausgestattet und wird über pneumatische Druckpolster vorgespannt. Das System ist in eine robuste, presswerkgerechte Transporteinheit eingepasst. Die Bürstanlage lässt sich sowohl in neue Presslinien als auch in bestehende Infrastruktur integrieren (Retrofit), heißt es weiter.

Besonders effizient und wirtschaftlich im Betrieb ist die Anlage nach Unternehmensangaben zusammen mit einem Sprühbeölungssystem von Eckardt. Optimal aufeinander abgestimmt können beide Prozesskomponenten über eine einzige Steuerungseinheit des Herstellers verwaltet werden, heißt es weiter.

Kerngeschäft Beölung in Richtung Materialreinigung ergänzen

Die neue LBE-Bürstanlage ist eine Weiterentwicklung der ersten Generation derartiger Systeme aus dem Hause Eckardt. Die Integration und Optimierung von Wandres-Bürstentechnologie resultiert in deutlich verbesserten Reinigungsergebnissen und bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten bei Automobilherstellern und Zulieferern in den Produktionsprozessen von Außenhautteilen, wie das Unternehmen mitteilt.

„Es ist für uns sinnvoll, das Kerngeschäft der Beölung verstärkt in Richtung Materialreinigung zu ergänzen und beide Bereiche optimal zu verbinden, da sie naturgemäß nah beieinander liegen. So können wir für unsere Kunden einen hohen Grad an Prozessintegration sicherstellen, etwa in Form übergreifender Steuerungssysteme, und individuelle Prozessanforderungen aus einer Hand abbilden – von der Infrastrukturplanung bis zu nachgelagerten Wartungs- und Servicedienstleistungen“, sagt Daniel Assmann, Vertriebsleiter bei Eckardt Umformtechnik.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44354648 / Oberflächentechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

VW eröffnet 3D-Druck-Zentrum mit HP-Maschine

3D-Metalldruck

VW eröffnet 3D-Druck-Zentrum mit HP-Maschine

07.01.19 - Der Werkzeugbau von Volkswagen erweitert sein Geschäftsfeld in Wolfsburg um ein 3D-Druck-Zentrum. Zu dem im Konzern verwendeten SLM-Verfahren gesellt sich die neue HP-Technik. lesen

Rodeln auf Rädern

Bremsen

Rodeln auf Rädern

08.01.19 - Rodeln ohne Schnee? Diesen Freizeitspaß will die Pistenbock GmbH mit dem Pistenbock-Cross ermöglichen. Hochwertige Komponenten wie die Rotationsbremsen von ACE Stoßdämpfer helfen, unerwartete Lenkeinschläge zu dämpfen und den Lenkverlauf insgesamt zugunsten von Fahrkomfort und Sicherheit zu glätten. lesen

Blockchain-Technologie einfach erklärt – Definition & Anwendungen

Datenspeicherung – verteilte Netzwerke

Blockchain-Technologie einfach erklärt – Definition & Anwendungen

16.01.19 - Was ist Blockchain-Technologie und was kann die Blockchain überhaupt? Hier erfahren Sie, was Sie zum Thema wissen müssen – die Grundlagen, die Funktionsweise und die Anwendungsbereiche von Blockchain einfach erklärt auf MM LOGISTIK! lesen