Suchen

Erowa Linearroboter ist schnell vor Ort

| Redakteur: Bernhard Kuttkat

Bis zu acht Maschinen kann der Linearroboter ERS Linear mit Werkstücken bis zu einem Gewicht von 200 kg aus einem Magazin mit bis zu 1200 Plätzen versorgen. Identische Arbeitsprozesse können parallel behandelt werden. Es ist aber auch möglich, so der Hersteller, einen ganzen Ablauf über verschiedene Bearbeitungsarten zu bewältigen. Und mit der höchst beachtlichen Geschwindigkeit von 2 m/s ist der Roboter sehr schnell vor Ort, heißt es weiter.

Firmen zum Thema

Bei parallelem Arbeitsablauf be- und entlädt der Roboter Fräsmaschinen. Die Werkstücke werden in einem Arbeitsgang gefertigt und nach der Operation ins Magazin zurück gelegt.
Bei parallelem Arbeitsablauf be- und entlädt der Roboter Fräsmaschinen. Die Werkstücke werden in einem Arbeitsgang gefertigt und nach der Operation ins Magazin zurück gelegt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bei parallelem Arbeitsablauf be- und entlädt der Roboter beispielsweise Fräsmaschinen. Die Werkstücke werden in einem Arbeitsgang gefertigt und nach der Operation ins Magazin zurück gelegt. Dort werden sie vom Bediener der Anlage entnommen. Bei sequenzieller Arbeit be- und entlädt der Roboter verschiedene Maschinen.

Erowa System Technologien GmbH auf der Metav 2008: Halle 1, Stand C30

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 244995)