Suchen

Blechbearbeitung

Lissmac übernimmt Metallschleifmaschinen der Homag Group

| Redakteur: Stéphane Itasse

Nachdem die Homag Group AG ihr Tochterunternehmen Bütfering Schleiftechnik an ein weiteres Tochterunternehmen, die Weeke Bohrsysteme GmbH, angliedern will, übernimmt die Lissmac Maschinenbau GmbH in Bad Wurzach die gesamte Produktpalette des Sektors Metallschleifmaschinen. Lissmac will sie nach eigenen Angaben unter dem Namen Steelmaster weiterführen.

Firmen zum Thema

Lissmac baut sein Angebot an Blechbearbeitungsmaschinen mit der Übernahme der Steelmaster-Produkte aus.
Lissmac baut sein Angebot an Blechbearbeitungsmaschinen mit der Übernahme der Steelmaster-Produkte aus.
(Bild: Lissmac)

Mit der Übernahme der Steelmaster-Metallschleifmaschinen biete Lissmac nicht nur in Beckum den Erhalt von Arbeitsplätzen, sondern öffne dieser Sparte neue Entwicklungsmöglichkeiten und Absatzmärkte. Für die Produktion der Steelmaster-Metallschleifmaschinen bleiben in Beckum 17 Arbeitsplätze erhalten, heißt es. Mit dem geplanten Aufbau eines Service- und Vorführzentrums für den norddeutschen Raum und die angrenzenden Benelux-Länder beabsichtigt Lissmac, in Beckum weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Dort werde die gesamte Palette der Lissmac-Produkte funktionsbereit präsentiert. Angaben zum Kaufpreis machte Lissmac nicht.

Mit der Übernahme der Produktion der Steelmaster-Metallschleifmaschinen komplettiert Lissmac nach eigenen Angaben seine Palette der Blechbearbeitungsmaschinen und erwartet eine weitere Absatzsteigerung. Schon die bisherigen Verkaufserfolge erforderten die derzeit durchgeführte Erweiterung der Produktionsfläche in Bad Wurzach.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 33472840)