Suchen

Composites World Area

LMT zeigt Leichtbau-Möglichkeiten auf

Metav_2012_LMT

Jetzt gratis Video anschauen!

LMT, bisher Marktführer für Composites-Werkzeuge in Frankreich und den USA, will mehr Anteile am deutschen Markt gewinnen. Das Unternehmen hat dazu auf der Metav 2012 gleich mehrere Highlights vorgestellt. LMT hat den Fokus auf Zerspanungswerkzeuge gelegt, die speziell auf die Anforderungen von Verbundwerkstoffen und Kunststoffen ausgelegt sind. Vor allem die Wärmeempfindlichkeit und die Temperaturabhängigkeit sind bei der Compositeszerspanung deutlich höher als bei der Metallzerspanung. Auch das Abrasionsverhalten von Glas- oder Carbonfasern stellt eine Herausforderung dar. Schließlich muss das Werkzeug so konstruiert sein, dass keine Delamination des Werkstoffs herbeigeführt wird.