MM Akademie Lösungen für die Additive Fertigung beim Innovationstag

Redakteur: Susanne Hertenberger

Additive Fertigung heißt eines der zentralen Themen beim 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik 4.0 am 7. Dezember in Düsseldorf. Mehrere Vorträge präsentieren zukunftsfähige Lösungen und Techniken für diesen wachsenden Bereich der Fertigung.

Firmen zum Thema

Auf dem 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik 4.0 am 7. Dezember in Düsseldorf werden verschiedene Lösungen für die Zukunft der additiven Fertigung vorgestellt.
Auf dem 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik 4.0 am 7. Dezember in Düsseldorf werden verschiedene Lösungen für die Zukunft der additiven Fertigung vorgestellt.
(Bild: J.G.Weisser Söhne GmbH & Co. KG)

Dr.-Ing. Andreas Kach von Open Mind zeigt CAM-Innovationen für die subtraktive und additive Fertigung. Diese optimieren zum einen die Performance bei der Programmierung, beim Einfahren und beim subtraktiven Fertigen. Zum anderen erschließen die CAM- Innovationen Potenziale durch neue Werkzeuge und Prozesse, wie das Rolldrehen und die additive Fertigung.

Stefan Maier von Weisser erklärt, wie mit der neuartigen Additive-Friction-Welding-3D- Technoloige kostengünstig und schnell funktionale Beschichtungen auf metallische Werkstoffe oder NE-Metalle aufgetragen sowie komplexe metallische 3D-Komponenten hergestellt werden können. Im Vergleich zu anderen Verfahren bietet die 3D-Technologie in den Punkten Einsatzvielfalt, Investitions- und Materialkosten sowie Aufbaurate und Geschwindigkeit entscheidende Vorteile. Mit additiven Technologien Zeit und Kosten sparen: Darum geht es auch im Vortrag von Ralph Mayer von Renishaw. Das Unternehmen bietet mit den weltweit verfügbaren Solution Centern Nutzern die Möglichkeit, in die Techniken des 3D-Metalldrucks einzusteigen.

Bildergalerie

Wie finden Unternehmen schnell und ohne manuellen Aufwand den besten Fertigungsbetrieb für die Herstellung technischer Bauteile? Das Start-up Kreatize entwickelt eine Software für die Digitalisierung der Preiskalkulation und Angebotserstellung für die virtuellen Produktionsnetzwerke der Zukunft im Bereich der CNC-Bearbeitung und der additiven Fertigung.

Melden Sie sich gleich hier an.

Alle Infos finden Sie unter www.mm-innovationstag.de.

(ID:44968254)