Suchen

Cemat 2011 Logistik funktioniert nur mit passender Informationstechnologie

| Redakteur: Bernd Maienschein

Kaum eine Branche präsentiert sich auf der Cemat 2011 so vielseitig wie die Systemanbieter aus dem Bereich der Logistiksoftware. Neue Produkte zur Lagerverwaltung oder Warenwirtschaft zählen ebenso dazu wie Tools zur Anbindung an bestehende ERP-Landschaften oder Auto-ID-Lösungen.

Firmen zum Thema

Den reibungslosen Fluss von Waren und dazugehörigen Informationen kann nur die passende Logistik-Software ermöglichen. Bild: Deutsche Messe
Den reibungslosen Fluss von Waren und dazugehörigen Informationen kann nur die passende Logistik-Software ermöglichen. Bild: Deutsche Messe
( Archiv: Vogel Business Media )

„Nach drei langen Jahren des Wartens freuen wir uns darauf, unseren Besuchern endlich die Neuheiten präsentieren zu können, die wir uns für die Premiere auf der Cemat aufgehoben haben“, sagt Wolfgang Albrecht, Geschäftsführer bei PSI Logistics (Halle 27/Stand D18).

Auf der Messe Ausschau halten nach qualifizierten Köpfen

„Wir wünschen uns einen regen Besucherstrom aus dem In- und Ausland, möglichst mit konkretem Bedarf im Gepäck, sodass wir auf der Messe eine gute Basis für das weitere Geschäft legen können.“ Aber auch der Networking-Gedanke stehe auf der Weltleitmesse der Intralogistik im Mittelpunkt des Messeauftritts, schließlich treffe sich hier die gesamte Branche – national wie international.

„Und zu guter Letzt möchten wir auch Bewerber für unser Unternehmen interessieren, denn langfristig expandieren wir“, berichtet Albrecht. „Eine ausgezeichnete Gelegenheit also, nach frischen Köpfen Ausschau zu halten.“

Zur diesjährigen Cemat bringt PSI gleich zwei „Major Releases“ mit. Es handelt sich zum einen um das Warehouse-Management-System PSI WMS, das in Hannover in der Version 2.0 vorgestellt wird, und zum anderen um das strategische Planungs- und Optimierungstool PSI Global – auch in der Version 2.0.

„Erstmalig veranstalten wir auf der Cemat auch ein eigenes Vortragsforum, das sich mit aktuellen und künftigen Themen der Logistik-IT beschäftigt“, kündigt Albrecht an. „Hierzu halten unsere Experten jeweils vor- und nachmittags Vorträge, zu denen wir alle Interessierten jetzt schon herzlich auf unseren Stand einladen.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 373757)